Partygläser DIY

Vor einiger Zeit habe ich als Werbegeschenk eine Karaffe und 6 Gläser bekommen. Nun möchte ich meinen Gästen ungern ihre Getränke in einem Glas mit Werbeaufdruck servieren, aber als guter Schwabe kann man so etwas natürlich auch nicht einfach wegwerfen. Die Lösung: Mit selbstklebener Tafelfolie gepimpt sehen Karaffe und Gläser nicht nur gleich viel besser aus, sondern man muss nach einer Party auch nicht mehr so viele Gläser spülen. Den mit dem Namen des Gastes versehen, reicht diesem auch ein Glas pro Abend/Getränkesorte und er nimmt nicht ständig ein neues, weil er sein Glas nicht mehr findet. 😉

Für die Partygläser benötigt ihr:

  • Gläser, gerne auch Werbegeschenke
  • selbstklebende Tafelfolie

Und so geht´s:

Einfach gewünschte Form ausschneiden, aufkleben und mit Kreide beschriften.

Magischer Extra-Tipp:

  • So könnt ihr auch andere formschöne Flaschen, Einmachgläser… vorzeige- oder schenktauglich machen, wenn ihr z.B. eure Vorräte verstauen oder selbstgemachten Likör oder Marmelade verschenken möchtet.

Und was soll rein in die Karaffe? Probiert doch mal die Mint Lemonade oder das Minzwasser.

Weitere Party-Ideen:

Related posts:

Ein Gedanke zu “Partygläser DIY

  1. Huhu,
    so einfach kann es sein und so wirkungsvoll!
    Das ist eine super gute Idee, liebe Karin.
    Sei bestens gegrüßt von Nina und hab eine schöne Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = 6