Hang loose

Die Elfe-Oma wollte der Elfe eigentlich einen Kinderhängesessel schenken. Jetzt kam HEBA ihr zuvor. 😉 Die Elfe relaxt nämlich seit Kurzem in diesem tollen Teil:

Kinderhängesessel Miranda von HEBAWobei, relaxen kann man es nicht immer nennen… Wir haben den Hängesessel absichtlich sehr nieder gehängt, damit sie alleine ein- und aussteigen kann wie sie möchte. Nun „missbraucht“ Sie ihn aber auch gerne als Art Schaukel bzw. dreht sich damit um sich selbst. Aber so lange alles nicht zu dolle ist, darf sie gerne auch so Spaß mit dem  Kinderhängesessel „Miranda“ von HEBA-Germany haben. Seit wir ihn haben, ist er eigentlich jeden Tag mehrmals in Benutzung.

Wir haben ihn momentan im Kinderzimmer aufgehängt, draußen ist es einfach zu heiß, aber ich könnte ihn mir auch gut im Garten an einem schattigen Plätzchen vorstellen. Großes Glück hat die Elfe übrigens, dass es ein Kinderhängesessel ist, sonst würden der Elfen-Papa und ich ihn ihr sicherlich öfters mal streitig machen. 😉 Wobei: Es gibt bei HEBA auch einen XXL-Hängesessel, da kann man dann sogar zu Zweit reinkuscheln. Das wäre bestimmt zum Vorlesen auch sehr schön. So kommen eben nur die Kuscheltiere in den Genuß, beim Bücher anschauen mit der Elfe leicht zu schaukeln.

HEBA-Hängesessel Miranda für KinderDer Hängesessel kam mit einem Kissen mit gleichem Bezug wie der Sessel selbst. Wir haben noch zwei weitere kleine Kissen mit reingelegt, so hat es die Elfe noch bequemer. Mitgeliefert wurde außerdem eine Aufhängung mit Feder. Leichtes Federn soll die Entspannung in dem Hängesessel noch unterstützen. Überzeugt hat den Elfenpapa an der Aufhängung, dass die Feder zusätzlich mit einem Stahlseil gesichert ist.

Sicherheit spielt bei so einem Produkt – insbesondere bei einem für Kinder – sowieso eine wichtige Rolle. Daher ist es gut, dass der Hängesessel nach strengen amerikanischen Sicherheitsvorgaben vom TÜV-geprüft wurde. Die dreijährige Garantie zeigt, dass HEBA von der Qualität überzeugt ist. Schön ist das Versprechen, dass der Hängesessel unter fairen Bedingungen unter kontrollierten Umwelt- und Sozialstandards aus reiner Baumwolle gefertigt wurde, mit gutem Gefühl schaukelt es sich viel entspannter. 😉

Magischer Extra-Tipp:

  • Der kommt diese Woche vom Elfen-Papa: Damit ihm beim über-Kopf-bohren nichts ins Auge fällt, hat er einen Pappteller über den Bohrer gestülpt. Als die Elfe den Pappteller sah, hat sie gerufen: „Kann man anmalen!“ und nicht eher Ruhe gegeben, bevor sie ihn mit Wasserfarben verschönert hatte. Kein Wunder, für sie sind Pappteller eindeutig Bastelmaterial. 😉

Related posts:

4 Gedanken zu “Hang loose

  1. so ein toller hängesessel, der würde uns auch gefallen! und eure elfe ist schon soooo groß!! als wir uns kennenlernten, wohnte sie noch im elfen-mama-baby-bauch!!! 🙂

  2. Gemütlich sieht er aus! Kalea liebt ja ihre Schaukel. Und später, wenn sie dann größer ist, dann muss unbedingt auch ein solcher Hängesessel ins Zimmer oder auch in den Garten. 🙂
    Der Teppich ist aber auch ganz toll!

    Danke für den magischen Extratipp! 😀

    Liebe Grüße
    Tanja

  3. Ja, Annika, und ihr Freund hat jetzt schon 2 Geschwister!! 😉

    Liebe Grüße Karin

  4. Hi.

    Lieben Dank für den obigen spannenden Artikel! Ich habe jenen mit großem
    Interesse gelesen und konnte durchaus neue Erkentnisse daraus ziehen.

    Herzlichen Gruß aus Arnstadt –
    Maja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 − = 2