DIY Dienstag: Bunte Bänderringe

Heute zeigt euch die Elfe ihre bunten Bänderringe. Beim Rennen oder Tanzen flattern diese schön im Wind, daher werden sie im Englischen auch als Hand Kite bezeichnet. Der Elfe kann es ja nicht bunt genug sein – als sie noch kleiner war, war ihre Lieblingsfarbe “Regenbogen” – daher sind ihre Tanzringe als Regenbogen gestaltet, natürlich könnt ihr beim Bänder-Design aber ganz nach den Vorlieben eurer Kinder gehen.

Bänder Ringe - Montessori oder Waldorf Für die bunten Bänderringe benötigt ihr:

  • (bunte) Stoffbänder, z.B. in Regenbogenfarben
  • Holzringe oder – als Upcycling-Variante wie bei uns – übrige Ringe vom Duschvorhang oder Verpackungen, den Durchmesser nach der Handgröße eurer Kinder wählen

Und so geht’s:

Die Bänder alle auf die gleiche Länge schneiden. Dann hinter dem Ring mit einem Band eine Schlaufe bilden und das übrige Band hindurchziehen. So werden die Bänder der Reihe nach befestigt. Und schon kann los getanzt werden!

Magischer Extra-Tipp:

  • Insbesondere, wenn eure Kinder die Ringe als Tanzringe einsetzen möchten, bietet es sich an, zwischen die bunten Bänder kleine Glöckchen zu binden. Dann klingeln sie beim Tanzen schön.

Weitere Ideen in Regenbogenfarben findet ihr bei der Regenbogenparty. Noch mehr Anregungen für DIY Sspielsachen findet ihr bei diesen über 50 Ideen für selbstgemachtes Spielzeug sowie diesen weiteren 20 Spielideen.

Die Ringe tanzen gleich rüber zum Creadienstag.

 

Related posts:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


− 3 = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>