DIY Memoboards + Mega-Oberhammer-Gewinnspiel!

*Werbung/Gewinnspiel*

Auch wenn die Temperaturen es noch nicht vermuten lassen: In ca. zwei Monaten ist Heiligabend! Wenn man gerne selbstgemachte Weihnachtsgeschenke verschenken möchte, ist es so langsam an der Zeit sich zu überlegen, was man basteln könnte. Oder man liest einfach unseren Blog, da gibt es ja bereits einige Ideen für selbstgebastelte Geschenke. 🙂

Selbstgemachte Memoboards mit Stoff

Heute stellen wir euch gemeinsam mit Twercs eine DIY Idee vor, die beim Beschenkten sicher gut ankommt – und das Beste, auch wir schenken euch mit etwas Glück etwas ganz, ganz Tolles! Aber dazu später mehr.

Wir haben ein paar Memoboards gebastelt, zwei davon für das Zimmer der Elfe. Als ihre Freundin diese zum ersten Mal sah, hat sie sich zu ihrem Geburtstag sofort ebenfalls ein selbstgemachtes Memoboard für ihr Zimmer von uns gewünscht. So kann sie ihre Erinnerungen, wie z.B. Fotos ihrer Schulfreunde, Tickets, Postkarten etc., hübsch aufbewahren und immer wieder anschauen. Natürlich eignet sich das Memoboard alternativ auch als Pinnwand. Und wenn ihr sie selber macht, könnt ihr ganz genau die Größe wählen, die bei euch hinpasst.

Für die selbstgemachten Memoboards benötigt ihr:

  • Spanplatte in der gewünschten Größe (bei uns: 30 x 25 cm)
  • Vliesstoff oder Schaumstoff (bei uns: 33 x 28 cm)
  • schöner Stoff (bei uns: 33 x 28 cm)
  • verschiedene Zackenlitzen (für unsere Größe 2 Farben à 1 m)

Benutztes Werkzeug:

  • Twercs Akku-Stichsäge
  • Twercs Akku-Tacker

Pinnwand mit Stoff selbermachen

Und so geht’s:

  1. Zuerst die Spanplatte auf die gewünschte Größe zusägen.
  2. Dann das Vlies so zuschneiden, dass beim Umklappen auf der Rückseite der Pinnwand ca. 2 cm Überstand bleiben.
  3. Das Vlies mit ca. 1 cm Abstand vom Rand festtackern. Je enger ihr die Tackernadeln nebeneinander setzt, desto sauberer wird der Stoff gespannt. Wir wählten einen Abstand von ca. 5 cm. An den Ecken den Stoff wie beim Einpacken eines Geschenks übereinanderschlagen und auf der Faltkante tackern.
  4. Nun den Stoff darüberlegen und auf dieselbe Weise bearbeiten. Dabei darauf achten, dass die Tackernadeln nicht aufeinandergesetzt werden.
  5. Nun die Zackenlitzenstreifen aufbringen. Hierbei könnt ihr in erster Linie darauf achten, dass es schön aussieht. Die Streifen sollten sich aber an verschiedenen Stellen überschneiden, damit das „Pinn-Gut“ besser hält. Vor dem Festtackern darauf achten, dass die Zackenlitze stramm gespannt ist.
  6. Nun könnt ihr die Überstände auf der Rückseite noch schön gleichmäßig abschneiden, dabei aber darauf achten, dass ihr nicht zu nah an den Tackernadeln schneidet, damit der Stoff hier nicht ausfranst.
  7. Schon sind eure selbstgemachten Geschenke fertig!

Pinnwand oder Memoboard aus Stoff

Magischer Extra-Tipp: 

  • Schön sieht es auch aus, wenn man die Memoboards zusätzlich mit Knöpfen oder Aufnähern verziert. Mit der Twercs Akku-Heißklebepistole könnt ihr diese einfach und schnell aufbringen.

Was ist das Besondere am verwendeten Twercs Werkzeug?

Gerade als bastelbegeisterte Frau hat man gerne handliches Werkzeug, das immer für kleine DIY-Projekte – oder auch nur, um mal eben ein Bild aufzuhängen – bereit steht. Hier bietet der Twercs 4-in-1 Koffer alles, was ich so üblicherweise benötige: eine Akku-Heißklebepistole, die in nur 15 Sekunden aufheizt (die bei mir am häufigsten im Einsatz ist), ein Akku-Bohrschrauber, eine Akku-Stichsäge und ein Akku-Tacker. Dazu gibt es Zubehör, handlich in einem Mäppchen verpackt, ein Ideen-Buch, falls man mal Inspiration benötigt, und natürlich eine leicht verständliche Gebrauchsanweisung. Alle Werkzeuge liegen gut in der Hand und sind nicht so schwer.

Und nun der Clou aus meiner Sicht: Der Akku-Ladekoffer selbst! Ich finde es sehr praktisch, mit Werkzeug ohne Kabel zu arbeiten. So ist man nicht immer an die Nähe zur Steckdose gebunden und das Kabel stört nicht bei der Arbeit. Wie lange die Akkus genau halten kann ich euch nicht sagen, da sie bei mir noch bei keinem Projekt leer gingen. Der Ladekoffer selbst hat ein Kabel, das sich automatisch aufrollt (wie beim Staubsauger). Das finde ich ebenfalls genial, da man den Koffer so einfacher transportieren kann und es keinen „Kabelsalat“ gibt.

Mega-Oberhammer-Gewinnspiel

Wir hatten euch ja am Anfang versprochen, dass es für euch noch etwas Tolles gibt: Twercs hat uns einen kompletten Twercs 4-in-1 Koffer inklusive Akku-Bohrschrauber, Akku-Stichsäge, Akku-Tacker, Akku-Heißklebepistole und Zubehör zur Verfügung gestellt, den wir an euch verlosen dürfen! Damit steht euren selbstgebastelten Weihnachtsgeschenken nichts mehr im Wege!

Tollen Twercs Akku-Ladekoffer mit Werkzeug gewinnen

Wenn ihr den Twercs 4-in-1 Koffer gewinnen möchtet, dann beantwortet bitte die Frage:

Welches Weihnachtsgeschenk würdet ihr mit dem Twercs Ladekoffer herstellen, wenn ihr diesen gewinnen würdet? 

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis Sonntag, 4. November 2018.

Und so könnt ihr eure Gewinn-Chance erhöhen:

  1. Kommentar mit Beantwortung der Gewinnspielfrage auf diesem Blog. (1 Los)
  2. Kommentar mit Beantwortung der Gewinnspielfrage auf der Mamagie-Facebookseite. (1 Los)
  3. Alle Facebook-Fans von Mamagie, die dieses Gewinnspiel öffentlich teilen, haben eine zusätzliche Gewinnchance. (1 Los) Wir freuen uns natürlich auch über neue Fans. 😉
  4. Ebenso erhalten Blogger und Instagrammer, die über das Gewinnspiel berichten, eine zusätzliche Gewinnchance. (je 1 Los)

    Bitte gebt die Direktlinks in eurem Kommentar mit an, weil ich sie nur dann werten kann.

Teilnahmebedingungen:

Die Auslosung unter allen vollständigen Antworten auf die Gewinnspielfrage erfolgt per Fruit Machine oder ähnlichem Tool. Der Gewinner (Gewinnkommentar) wird auf www.mamagie.de veröffentlicht und per E-Mail informiert, bitte gebt dazu eure E-Mail-Adresse im Kommentarformular an (nicht öffentlich lesbar).

Bitte habt Verständnis dafür, dass aus rechtlichen Gründen nur Personen gewinnen können, die mind. 18 Jahre alt sind. Der Versand erfolgt nur nach Deutschland oder Österreich. Mit der Teilnahme willigt ihr ein, dass der Name (ggf. Pseudonym), unter dem ihr euren Kommentar schreibt, auf dem Blog veröffentlicht wird. Eure Adresse wird ausschließlich zum Versand des Gewinns an die Vorwerk GmbH & Co. KG, dem Inhaber von Twercs, weitergeben. Der Gewinner muss sich innerhalb von 2 Wochen nach der Bekanntgabe des Gewinners bei mir melden, sonst verfällt sein Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird davon auch nicht gesponsert oder unterstützt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso eine Barauszahlung des Gewinns.

Pin it: 

Memoboard oder Pinnwand Selbermachen

Ich verlinke die Memoboards auch bei den Dienstagsdingen, dem Creadienstag und bei Handmade on Tuesday.

Vielen Dank an Twercs für die freundliche Zusammenarbeit!

121 Gedanken zu “DIY Memoboards + Mega-Oberhammer-Gewinnspiel!

  1. Hallöchen,
    ich würde ganz tolle Deko für den Garten zaubern. Ich habe eine tolle Idee aus Palettenholz gesehen.
    Liebe Grüße

  2. Ich würde erstmal ein kleines Regal für meinen Nähtisch basteln und dann noch ein Memoboard

  3. Ein Twercs.Koffer …haaaaaaaach. Wir haben ein altes Puppenhaus zuhause, dass mein Paps meiner Schwester und mir gebaut hat. Ich würde das wahnsinnig gerne für meine Nichter wieder herrichten/umbauen auch mit selbstgemachten Möbeln. Danke für die wunderbare Chance.
    Eure Memoboards sind wirklich klasse geworden.
    Geteilt auf Facebook: https://www.facebook.com/tinahenke/posts/2536182459726146?__xts__%5B0%5D=68.ARAXngFHgJFiOpDFKB1slEzWA4_-rl2QO84DOOeQ90ye8YgTFNAlDC0ADtSrRaV_L6kjGVRcYhwjjnnmP6u5tUDefFigBhtQT4KA4qOWyIbh8f3YK9p2vUc92GfBVnL23jIhC1aGcVz63uN90tQhKLvP3-0zzAqj_kzEl5xl78rEcjZnTJL1wFJI5AroOQIR3UxkKZn_2w5Y9CHQGddKyHE0juE&__tn__=-R

  4. Alo ich würde erstmal vier adventskalender für meine kids bauen
    Dann einen wochenplan für meinen kleinen
    Und für die omas und opas eine memotafel

  5. Damit gleich alles von twecs in einem Projekt getestet wird… eine Weihnachtspyramide 😍

  6. Bei mir würde es ein Kosmetikboard für meine Tochter werden. Sie hat inzwischen so viele Duschgels von B, dazu kommen noch alle anderen Kosmetika, da wäre es total angebracht 🙂 Ich wüßte auch schon wie es aussehen soll 🙂

  7. Ich würde zur Einrichtung passende Fensterliegen für die Katzen damit basteln und meiner Freundin eine Freude damit machen 🙂

  8. Ich würde Häuschen und Holzrampen fur meine Meerschweinchen Harvey und Eleanor bauen 🙂

  9. Hi, ich würde gerne einen Memoboard für meine Tochter und ein Insektenhotel für meinen Bruder basteln. und danach, wer weiß – es sind ja endlose möglichkeiten. Ich würd viele reparaturen hierim Haus machen. Ich habs gerne geteilt – h auf FB. Heute um 22: 53 Uhr.

  10. Wir würden Dekoartikel als Geschenk für unsere Omas basteln. Z.b. Fensterschmuck

  11. Ich würde gerne ein eigenes Futterhaus für Eichhörnchen bauen, damit die Kleinen nicht immer unser Vogelhaus ausplündern!

  12. Ich würde ein Puppenhaus für unsere Lütte basteln. 🙂 Wow das wäre fantastisch. Tolles Gewinnspiel mamagie👍 Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen. 🤣🎊🎈🎉🍾 Däumchen sind gedrückt.✊✊🍀🐖😲

  13. ••• PHANTASTISCH •••
    Ich mag gern eine Fotowand herstellen!
    Da mein Herzmann unter der Woche nicht bei seiner Familie ist, mag ich ihm gern für seine Zweitwohnung am Arbeitsort so eine schicke Wand mit Fotos von uns schenken!
    Das kommt sicher super an!
    Danke für die exzellente Chance!
    Werde bei Facebook kommentieren und teilen (Ilka Schoeben) u auch bei Instagram (illihexe) berichten!
    Herzliche Grüße von
    Ilka 🙂

  14. Liebe Karin

    Eine Fotocollage also ein Fotoboard aber das Memo Board wäre auch ne tolle Idee 💡ein Setzkasten kommt mir auch in den Sinn für Püppis Pferdesammlung ……. das ist ja wohl der mega Oberhammer…. Danke für diese mega tolle Aktion

  15. Vielen Dank für den tollen Bericht,. Ich bin ja erst Oma geworden und würde sehr gerne eine Fotowand herstellen für die Urgroßeltern ,, dann haben sie die kleine Maus immer bei sich und dann würde ich meinen alten kleinen Schrank neu gestalten . Herzlichen Dank für die tolle Verlosung und sehr gerne auf Facebook geteilt

  16. Super toller Bericht, mega Koffer 😊
    Damit würde ich super gern das Puppenhaus für meine Maus bauen

  17. Mit diesem tollen Set würde ich gleich noch einen schönen Adventskalender für meine Familie basteln.

  18. Meine Tochter bekäme einen Kaufladen , den wünscht sie sich vom Christkind, ich würde ihn ihr gerne werkeln

  19. Hallo,
    ich möchte ein Vogelhaus für unseren Garten bauen. Dafür brauche ich noch das passende Werkzeug . Ein Super Gewinnspiel.

    LG
    Ingrid

  20. Danke für die tolle Vorstellung des Twercs Koffer. Ich habe sogar eine tolle Idee was ich damit für ein Weihnachtsgeschenk machen würde. Meine Eltern wünschen sich ein kleines Vogelhaus für den Garten. Dafür wäre der Twercs Koffer ideal zum bauen. Holz habe ich bereits im Keller bereit liegen.

    Liebe Grüße
    Tobi

  21. Für mich selbst will ich zu Weihnachten weiße Aufbewahrungsboxen für meinen Schreibtisch bauen. Ich finde einfach keine schönen Optionen für die Größe, die ich brauche und will nun selbst aus Sperrholz selber bauen. An Geschenken werde ich Weihnachtsbaumornamente aus Holz ausschneiden und dann zusammen bemalen!

    Auf FB habe ich auch geteilt: https://www.facebook.com/alma.matters.79/posts/2467696886790642?__xts__%5B0%5D=68.ARAFdld6R5NmNX3JX9wh95N5i-3Z7qzuxsTL_98Ytx3MI4pnfEPuFjBZxDC8Oeow7_y5ggCJInIYzhTvx6P4Zrj6AQhzJi0CG-ULwUquLq3aK33qPy783YBJAtrQp4lzninLcZ7kLCQwZVOsbvgCgXECVyVwg74J25qhY43SrRrP5dEv5z6NUnTZfyJxcvW42uQ_yl7aGfrhpzHSx-dJy_Ftbac&__tn__=-R

  22. Ich würde unser Palettenbett noch besser machen <3

    (Mein facebookname: Andrea Andreas)

  23. Der Twercs-Koffer ist wirklich toll. Ich würde damit gerne ein kleines Bücherregal bauen für meine Bücher, welche ich aktuell noch lesen möchte.

    Vielen lieben Dank für das Gewinnspiel!

    Liebe Grüße
    Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *