Herbst-Rezept: Kübis-Schokoladenkuchen

Das schmeckt nach Herbst: Dieser Kürbiskuchen mit Schokolade passt super in diese Jahreszeit! Das liegt neben dem Kürbis auch an den herbstlichen Gewürzen. Das ich gerne mal Gemüse in den Kuchen schummle, habt ihr ja bereits bei diesem Karotten-Schokoladenkuchen festgestellt. 😉

Rezept Kübiskuchen Herbskuchen

Für den Kürbis-Schokoladenkuchen benötigt ihr:

  • 250 gr. frischen Kürbis, z.B. Hokkaido
  • 220 gr. Mehl
  • 180 gr- Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Öl
  • 60 ml Apfelmus
  • 2 Eier
  • 30 ml Wasser
  • 100 gr- Schokoraspel

herbstlicher Kuchen

Und so geht’s:

  1. Zuerst den Kürbis mit wenig Wasser weichkochen und mit ein wenig des Kochwassers pürieren. Abkühlen lassen.
  2. Alle trockenen Zutaten zusammenmischen.
  3. Alle feuchten Zutaten zusammenrühren.
  4. Die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten rühren.
  5. In eine eingefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 Min. backen (Stäbchenprobe).

Rührkuchen mit Küribs

Magischer Extra-Tipp: 

  • Wer möchte. kann als Variante auch noch einen halben TL gemahlene Nelke zugeben.

Weiteres herbstliches Rezept mit Kürbis:

Weitere Rührkuchen-Rezepte:

Pin it: 

Rezept Kübiskuchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Den herbstlichen Kürbis-Schoko-Kuchen zeigen wir auch beim Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

Basteln im Herbst: Apfel-Mobile

Die Apfelernte läutet den Herbst ein. Daher sind die Äpfel auch eine so beliebte Deko für die bunte Jahreszeit, Die Elfe hat passend zum Herbst ein Apfel-Mobile gebastelt.

einfaches selbstgemachtes Mobile aus Pfeifenputzern

Für das Apfel-Mobile benötigt ihr:

Und so geht’s:

Das Mobile ist kinderleicht und recht schnell  zu machen. Einfach aus den Peifenputzern Äpfel formen und die Enden zusammenschlingen, Dann aus einem kleinen braunen Stück Pfeifenputzer einen Stil oben am Apfel befestigen und aus grünen Pfeifenputzern ein bis zwei Blätter ebenfalls formen und um den Stil festdrehen. Das Mobile-Kit zusammenbauen und die Äpfel dann einfach mit der Nylonschnur am Mobile befestigen.

Magischer Extra-Tipp:

  • Natürlich sind die Äpfel aus Pfeifenputzern auch ohne Mobile einfach so aufgehängt eine hübsche Herbstdeko,

Weitere DIY-Ideen rund um den Apfel:

Herbstliche Apfelrezepte:

Pin it: 

Herbstdeko DIY

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Apfel-Mobile zeigen wir auch bei Dings vom Dienstag, beim Creadienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

Einfacheres Homeschooling dank dem brother DCP-J772DW + Links zu kostenlosem Material

*Beitrag enthält Werbung*

Wie kommen eure Kinder mit dem Homeschooling – oder besser gesagt – dem Fernunterricht zurecht? Bei uns hat es sich jetzt ganz gut eingespielt. Seit die Schule Padlet, Anton, Antolin und Zoom nutzt, ist die Motivation viel höher und das Lernen klappt gut. Natürlich müssen zu den elektronischen Medien immer noch viele Arbeitsblätter ausgedruckt werden. Dies kann die Elfe nun ganz einfach selbst von dem IPad aus tun, dank unserem neuen Drucker, den wir euch gerne genauer vorstellen.

Und für den Fall, dass ihr während der Fernunterrichtszeit bei euren Kindern Lücken feststellt oder etwas vertiefen möchtet, verlinken wir euch unten einige Materialsammlungen mit kostenlosen Arbeitsblättern für alle Fächer zum Ausdrucken.

Selbständig Arbeiten mit dem brother DCP-J772DW

Das aktuelle Homeschooling hat nicht nur Nachteile: Der Klassenlehrer der Elfe hat lobend erwähnt, dass seine Viertklässler durch den Fernunterricht wesentlich selbständiger geworden sind und ihre Arbeitsabläufe bereits gut selbst organisieren und strukturieren. Auch im Umgang mit der Online-Etikette und den technischen Geräten sind sie nun fast schon Profis.

Einfaches Drucken direkt vom Handy

Der Elfe hilft dabei unser euer Drucker, der brother DCP-J772DW. Der Drucker ist kinderleicht zu bedienen: Sie kann die Arbeitsblätter mit der AirPrint-Funktion des IPads ganz einfach direkt aus Padlet heraus ausdrucken und bearbeiten. Da es sich um einen 3-in-1-Multifunktionsdrucker handelt, der neben Drucken und Kopieren auch Scannen kann, scannt sie die ausgefüllten Blätter geschwind wieder ein, schickt sie direkt vom Drucker an ihr Email-Adresse und leitet sie dann an ihren Lehrer zur Überprüfung. Check!

Bereits die Einrichtung des Druckers war ein Kinderspiel. Die mitgelieferte Schnellanleitung ist leicht verständlich und die Einrichtung lässt sich direkt über das interaktive Display des Druckers steuern.

Drucker für Familien

Das Druckergebnis ist sauber und liegt schnell vor. Als kleines Extra verfügt der Drucker über ein 2. Papierfach für Fotopapier. Wie oft möchte man schnell einem Brief eine Bild beilegen oder benötigt ein Foto für die Schule? Da ist es echt praktisch, wenn man dieses direkt zu Hause ausdrucken kann.

brother DCP-J772DW

Hier nochmals die Fakten zum brother DCP-J772DW im Überblick:

  • schnelle und einfache Installation und leichte Bedienung über Touchscreen
  • 3-in-1-Multifunktionsgerät zum Drucken, Scannen und Kopieren
  • Drucken auch direkt vom Smartphone oder Tablet möglich mit AirPrint oder entsprechender App
  • Verbindung über WLAN oder Smartphone-App möglich
  • hohe Druckgeschwindigkeit: 12 Seiten/Minute für Schwarz/weiß-, 10 Seiten/Minute für Farbdruck
  • die Patronen des Farb-Tintenstrahldruckers sind einzeln austauschbar, dies ist kostengünstiger und umweltfreundlicher
  • ausgezeichnet mit dem Blauen Engel, umweltfreundlicher und emissionsarmer Betrieb
  • zusätzliche Papierkassette für Fotopapier
  • 3 Jahre Garantie

Wir sind sehr zufrieden mit unserem neuen Drucker von brother.

Kostenlose Arbeitsblätter für die Schule

Wie versprochen, findet ihr hier einige Links zu kostenlosen Arbeitsblättern für alle Fächer, also Mathe, Deutsch, Englisch, Sachkunde usw. Auch in Nicht-Corona-Zeiten habe ich von hier gerne mal ein passendes Arbeitsblatt ausgedruckt, wenn ich den Eindruck hatte, dass die Elfe etwas nochmals intensiver üben sollte.

Grundschule:

Weiterführende Schule:

Wir hoffen, dies hilft euch und wünschen euch entspanntes Lernen zu Hause!

 

Pin it:

Kostenlose Arbeitsblätter herunterladen

 

 

 

 

 

 

Drucker für Zuhause

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an brother für die freundliche Zusammenarbeit.

Selbstgemachte Kartoffelchips

Die Elfe liebt Chips in allen Variationen. Seit ich ihr erzählt habe, dass man Kartoffelchips auch selbst herstellen kann, wollte sie das unbedingt ausprobieren. Die Chips sind wirklich sehr lecker geworden!

Rezept für Kartoffelchips

Für selbstgemachte Kartoffelchips benötigt ihr:

  • Kartoffeln
  • Öl
  • Salz
  • optional: Paprikapulver
  • Hobel, Backpinsel, Blech mit Backpapier

Chips herstellen

Und so geht’s:

Die Kartoffeln in ganz dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben auf dem Backpapier einzeln auslegen und von beiden Seiten mit Öl bepinseln. Dann dünn mir Salz bestreuen. Bei 200 Grad im Backofen ca. 15 Minuten backen, bis sie kross sind. Anschließend auf ein Küchenkrepp schütten und leicht auskühlen lassen. Am besten noch warm genießen!

Magischer Extra-Tipp:

  • Probiert die Chips doch auch mal mit Rosmarin, mexikanischer oder indischer Gewürzmischung. In diesem Fall rührt ihr die Gewürze vor dem Bestreichen ins Öl.

Pin it:

Kartoffelchips selber machen

Upcycling: Schlüsselanhänger aus Kaffeekapseln

Passend zum Schmuck aus Kaffeekapseln gibt es heute einen Upcycling-Schlüsselanhänger. Der ist einfach und schnell herzustellen und mit passendem Motiv vielleicht auch was für den Vatertag, der in Österreich ja bald noch kommt, oder einen Geburtstag.

Vatertagsgeschenk basteln

Für den Schlüsselanhänger aus Kaffeekapseln benötigt ihr:

  • 2 leere, gereinigte Kaffeekapseln
  • einen Schlüsselring*
  • Streuartikel oder Schmucksteinchen zum Verzieren
  • Kastanienbohrer, Handbohrer oder (Gummi-)Hammer und Nagel, Heißklebepistole

Und so geht‘s:

  1. Die sauberen Kaffeekapseln mit dem Gummihammer flach klopfen und zusammenkleben.
  2. Dann mit dem Bohrer oder dem Hammer und Nagel, ein Loch für den Schlüsselring hineinbohren.
  3. Nun den Rohling mit den Streuteilchen oder Steinchen hübsch verzieren.
  4. Wenn alles gut getrocknet ist, den Schlüsselring durchschieben. Fertig!

Magischer Extra-Tipp:

  • Wenn der Schlüsselanhänger etwas größer werden soll, kann man auch mehrere Kaffeekapseln mit kleinen Biegeringen* miteinander verbinden.

Weitere Ideen zum Vatertag:

Pin it:
Hübscher, schnell gemachter Schlüsselanhänger Upcycling

 

 

 

 

 

 

Den Schlüsselanhänger zeigen wir bei Dings vom Dienstag 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert.

 

Rezept für leckere Scones

Als ich vor ein paar Tagen mit Freunden aus England skypte, bekam ich total Lust auf Scones. Und da die Elfe gerade sehr gerne backt und kocht, hat sie mir gleich welche gezaubert – und sogar das Rezept hier aufgeschrieben. Dem Elfen-Onkel haben die Scones soooo gut geschmeckt, dass er gleich neue bei ihr bestellt hat. 🙂

Rezept für englische Scones

Für 12 Scones benötigt ihr:

  • 350 g Mehl
  • 5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Joghurt
  • 1-2 EL Milch
  • optional: Streusel zum Verzieren

Und so geht‘s:

  1. Mische Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel.
  2. Gib Joghurt und Butter dazu.
  3. Verknete alles zuerst mit dem Rührgerät und dann mit den Händen.
  4. Bemehle die Arbeitsplatte, lege den Teig drauf und welle ihn ca. 2 cm dick aus.
  5. Steche aus dem Teig mit einem runden Ausstecher* oder einem Trinkglas 12 Kreise aus und lege sie auf ein Blech mit Backpapier.
  6. Verquirle das Ei mit etwas Milch und bestreiche den runden Teig.
  7. Streue nun bunte Streusel auf die Scones. (Die original Scones haben zwar keine Streusel, aber auf den Elfen-Streuseln muss es glitzern.)
  8. Schiebe das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 160 C für ca. 15 Minuten bis die Scones goldbraun sind.

Magischer Extra-Tipp:

  • Der Elfen-Onkel hat sie gleich so aufgegessen, aber in England werden Scones natürlich wie Brötchen aufgeschnitten und mit Clotted Cream und Erdbeer-Marmelade serviert. Leider gibt es die spezielle Sahne in Deutschland nicht zu kaufen, ihr könnt euch am einfachsten mit Schmand oder Frischkäse behelfen.

Weiteres Kleingebäck:

Pin  it:

Einfaches Rezept für Scones

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

DIY Karte: Ich schicke dir eine Umarmung

Im letzten Jahr hat die Elfe dem Elfen-Papa zum Vatertag eine Umarmung zum Mitnehmen geschenkt. Aber über diese Umarmung aus Papier hätten ich mich zum Muttertag oder die Omas sich zum Geburtstag genauso gefreut. 🙂

Basteln für den Vatertag

Für die Vatertagskarte benötigt ihr:

  • Tonkarton oder Tonpapier
  • normales Papier
  • Farbstifte, Schere und Kleber

Und so geht‘s:

Die Hände es Kindes auf Tonpapier oder -karton abzeichnen und diese, so wie auch aufgezeichnete lange Arme ausschneiden. Dann soll das Kind ein Selbstportrait ohne Arme malen. Nun werden die Arme und Hände auf die Karte geklebt und nach innen gefaltet, wenn man die Karte versenden möchte. Schon kann sich jemand gedrückt fühlen und über eine Umarmung freuen!

Weitere Ideen zum Vatertag:

Pin it: 

Selbst gemachte Vatertagskarte

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Umarmung schicken wir auch zu Dings vom Dienstag, zu Handmade on Tuesday und zum Creadienstag

Schwarzwald mit Kindern: Schlawinerweg in Obersimonswald

Das Wetter ist ja zur Zeit herrlich und lockt nach draußen! Da es in diesem Jahr eher nach Urlaub in Deutschland aussieht, möchten wir euch in Zukunft wieder mehr Kinderwanderwege und Ausflugsziele für die Kleinen hier im Land vorstellen. Dieses Mal geht es in den Schwarzwald und zwar nach Obersimonswald.

Wandern mit Kindern im Schwarzwald

Simons Schlawinerweg startet dort am Dorfmuseum (neben dem Gasthaus „Rebstock“). Er ist 4 km lang und hat als durchgehendes Thema und Markierungen – neben dem Simon – Hüte. Der Wanderweg ist mit verschiedenen Kopfbedeckungen gut ausgeschildert. In der Anfangsphase geht es recht steil bergauf, dann zieht sich die Strecke eben dahin, bevor es wieder steil bergab geht und dann im Tal zurück zum Ausgangspunkt.

Toller Kinderwanderweg im Schwarzwald

Schöne, aus Holz gestaltete Stationen mit Aufgaben für die Kinder sorgen für Abwechslung. Besonders viel Spaß macht der Weg, wenn man den Kindern vorab das Quiz ausdruckt, das auf man hier am rechten Bildschirmrand herunterladen kann.

Rätselpfad im Schwarzwald

Viele Bänke und zwei Spielplätze laden zum Verweilen ein. Die letzte Etappe des Wege führt an einem eher seichten Fluß entlang, an dem die Kinder im Sommer stundenlang im Wasser spielen können. So wird aus dem Wanderweg, für den eigentlich zwei Stunden veranschlagt sind, ein wunderschöner Tagesausflug.

Kinerwanderweg im Schwarzwald

Weitere Ausflugsziele in Baden-Württemberg:

Pin it: 

Kinderwanderweg im Schwarzwald

10 Beschäftigungsideen für Kinder im Garten mit Dingen, die du im Haus hast

Bei dem schönen Wetter zieht es einen einfach nach draußen. Daher gibt es heute nach den 10 Beschäftigungsideen für Kindergartenkinder und den 10 Beschäftigungsideen für Grundschulkinder noch einen 3. Beitrag in dieser Reihe. Dieses Mal mit Ideen für den Garten. Auch für diese habt ihr wahrscheinlich (fast) alles im Haus und müsst nicht extra einkaufen gehen.

Tolle, einfache Ideen gegen Langeweile im Garten

1. Gartenspielzeug aus Recycling- oder Naturmaterialien herstellen

Wie wäre es mit Pfeil und Bogen aus Ästen,einem Farbspaziergang, Jonglierbällen aus alten T-Shirts, Ringewerfen aus Pappmaterial oder Schleuderbälle aus Stoffresten, oder einem Tik-Tak-Toe-Spiel aus verschiedenen Stöcken und Steinen oder Blumen?

Blumenkranz aus Gänseblümchen

2. Blumenkränze und Ketten flechten

Überall blühen die Gänseblümchen und andere Wiesenblumen. Aus diesen können die Kinder ganz einfache Ketten machen, in dem sie einfach in den Stiel einer Blume einen kleinen Schlitz machen und die nächste Blume durchstecken.

Er es etwas aufwändiger mag, legt schlingt den Stiel der nächsten Blume um den der ersten, so dass ein dichter Kranz entsteht.

3. Samenbomben herstellen oder Kerne einpflanzen

Meisten hat man ja noch irgendwelche Samenreste in kleinen Tütchen rumliegen, die man mal gekauft oder als Werbung geschenkt bekommen hat. Daraus lassen sich ganz einfach Samenkugeln herstellen, die man verschenken kann oder mit denen man kahle Ecken begrünen kann.

Für Kinder ist es auch sehr interessant, Kerne von Obst, das sie gerade gegessen haben, einzupflanzen und zu schauen, was daraus wächst, wie z.B. aus diesen Melonenkernen.

4. Den Garten kreativ verschönern

Schneckenhäuser, Steine oder Stöcke ergeben bunt bemalt eine hübsche Deko für den Garten. Gerade gibt es in vielen Gemeinden auch Corona-Schlangen, an die die Kinder ihre bemalten Steine anlegen können.

Hindernislauf für Kinder

5. Hindernisparcours aufbauen

Aus Blumentöpfen, Körben, Stöcken, Seilen oder was ihr sonst noch so in der Garage findet, lassen sich immer wieder neue Hindernisparours aufbauen, über die gesprungen, geklettert, darunter durch geschlupft… werden kann.

6. Wiesenpflanzen und Kräuter probieren und verarbeiten

Es ist für Kinder toll zu entdecken, was man aus dem Garten alles essen kann. Einfach mal ein Gänseblümchen oder Sauerampfer probieren, aus Löwenzahn Salat oder Löwenzahnhonig herstellen, oder aus Kräutern Minzwasser oder Zitronenmelissetee.

7- Tiere beobachten

Feuerkäfer, Schnecken oder Ameisen lassen sich in einem alten Einmachglas, das mit einer Folie mit Löchern verschlossen wird – oder noch besser in einer Becherlupe*- gut für ein paar Stunden beobachten, bevor sie wieder in die Freiheit entlassen werden.

8- Wasserspielzeug aus Recyclingmaterial herstellen

Kinder lieben Wasser! Wenn es schön warm ist, muss nicht extra ein Planschbecken angeschafft werden, es lässt sich auch vielseitiges Wasserspielzeug aus leeren Plastikflaschen oder -bechern und mehr herstellen, wie z.B. dieser DIY Wasserprenger, eine Wasserspielwand, Schaumtrompeten, oder dieses Becherspiel.

9. Mandelas aus Blumen oder Steinen legen

Aus bunten Blüten, kleinen Stöcken, Gräsern oder Steinen lassen sich wunderhübsche Mandalas legen.

10. Lager oder Tipi bauen

Schaut doch mal, ob sich ein Busch oder Baum in Garten eignet, um darunter mit Decken ein schönes Lager zu bauen. Aus Stöcken und Decken oder Planen lässt sich leicht alternativ leicht ein Tipi errichten.

Wir hoffen, nun wird es euren Kindern im Garten nie mehr langweilig!

Sucht ihr noch weitere spezielle Ideen? Dann schaut mal da:

Pin it:

Kinder im Garten beschäftigen

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

DIY Knetseife

Für mehr Spaß beim Händewaschen haben die Elfe und ihre kleine Cousine letztens Knetseife selbst gemacht. Und was soll ich sagen: Die Begeisterung für’s ausführlich Reinigen der Hände steigt damit exorbitant. 🙂 Damit eure Kinder auch so viel Fun beim Einseifen der Hände haben, verraten wir euch das ganz einfache Rezept:

einfaches Rezept für Knetseife für Kinder

Für die Knetseife benötigt ihr:

  • 2 gehäufte EL Stärke
  • 1 EL (duftende) flüssige Seife oder Duschbad
  • ca. 1/2 EL (Speise-)Öl
  • optional: Lebensmittelfarbe* nach Wunsch

Und so geht’s:

Ihr rührt einfach zuerst das Duschbad unter die Stärke und dann das Öl, vermischt alles gut miteinander und verknetet es dann mit der Hand zu einer geschmeidigen Masse. Fertig ist die Knetseife! (Je nach den von euch verwendeten Produkten kann es sein, dass ihr für die optimale Konsistenz der Seife mit der Menge der einzelnen Zutaten etwas variieren müsst. Probiert einfach aus, wie euch die Knetseife am besten gefällt.) Die Waschknete könnt ihr mit etwas Lebensmittelfarbe bunt einfärben, indem ihr die Lebensmittelfarbe gleich am Anfang dazu gebt oder später unterknetet. Achtet dabei darauf, dass ihr nur wenig Farbe verwendet, sonst habt ihr nach dem Waschen bunte Hände. 🙂

Magischer Extra-Tipp:

  • Ihr könnt das Öl auch weglassen und die Knete nur aus Stärke und Flüssigseife herstellen, durch das Öl bleibt sie länger geschmeidig.

Weitere lustige Badeideen:

Pin it:

Kinderleichte Anleitung für Knetseife

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Rezept verlinken wir auch beim Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert