Bunte Aufbewahrungsdosen

Wir haben so viel Krimskrams, dass wir gar nicht genug Dosen zur Aufbewahrung haben können. Hier eine bunte Abwandlung der Schnurdosen.

Für die selbstgemachten Aufbewahrungsdosen benötigt ihr:

  • leere Kaffee-, Milchpulver-, Erdnuss- oder sonstige Dose
  • bunte Wollreste

Und so geht´s:

Einfach die Dose großzügig mit Bastelleim einschmieren und die Wolle darumwickeln. Fertig!

Magischer Extra-Tipp:

  • Besonders professionell sehen die Dosen aus, wenn ihr den Deckel in der passenden Farbe ansprüht.

 

Related posts:

5 Gedanken zu “Bunte Aufbewahrungsdosen

  1. Dosen kann man wirklich nie genug haben! Und deine Exemplare sind wirklich toll geworden. Sie gefallen mir sehr gut.

    Viele Grüße von Kirstin

  2. Das sieht sehr schön aus, vor allem die tolle Farbkombi.
    Was mich dabei immer interessiert: Wie kriegt Ihr das alle hin, dass die Wolle nicht auch komplett mit kleber beschmiert ist? Entweder bin ich total ungeschickt, oder ich habe vielleicht die falsche Technik beim Wickeln?

    Herzlicher Gruß, Katja

  3. Danke schön!

    Katja, man muss den Wollfaden immer gut gespannt halten, dann klappt´s am besten.

    Liebe Grüße Karin

  4. Pingback: Kinder, wie die Zeit vergeht! | Mamagie

  5. Pingback: DIY kleine Vase | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 + 5 =