Kinder, wie die Zeit vergeht!

23.139 Besucher haben 48.387 Seiten aufgerufen, 121 Artikel gelesen und 397 Kommentare verfasst – und dann verpassen wir doch glatt den ersten Geburtstag von Mamagie!

Was als kleiner Test im stillen Kämmerlein begann, ist mittlerweile ein liebgewonnenes Hobby geworden. Vielen Dank an euch für eure Besuche auf unserer Seite und eure netten Rückmeldungen!

Für die, die nicht von Anfang an dabei waren, hier nochmals die Highlights des ersten Jahres:

Beliebteste Artikel:

Platz 10: Trotzanfall im Supermarkt

Platz 9: Kindersicherer Kleber aus Gummibärchen

Platz 8: Spielzeug zum Knöpfen üben

Platz 7: Selbstgemachte Badewannenfarbe

Platz 6: Entdecker-Schüttelflasche

Platz 5: Halloween: Gruselnachtisch Erde mit Würmern
(das war der übrigens erste „richtige“ Artikel)

Platz 4: Accessories Board für Haarspangen und mehr

Platz 3: Farfalle aus Filz

Platz 2: Bunte Aufbewahrungsdosen

…und tätärätä…

Platz 1: Trendy Kugellampe

Der meistkommentierte Beitrag war (außer die Gewinnspiele):

Es war einmal ein Buch

Nun machen die Elfe und ich uns über das Törtchen her und freuen uns auf das nächste Jahr mit euch! Wir haben schon viele Ideen, Basteleien und einiges andere, das wir unbedingt mit euch teilen möchten. Die Messlatte liegt hoch: Der durchschnittliche Besucher hat es im letzten Jahr immerhin 1 Minute und 58 Sekunden bei uns ausgehalten. 😉 Das gilt es zu toppen!

Der interessierteste Besucher hat übrigens 2 Stunden und 12 Sekunden mit uns verbracht und in dieser Zeit sage und schreibe 205 Seiten aufgerufen (da musste wohl das eine oder andere nochmals nachgelesen werden). Respekt!

Ganz liebe Grüße senden euch

Karin und die Elfe

P.S. Wer jetzt ein Bloggeburtstagsgewinnspiel vermisst, der kann gerne noch hier mitmachen.

Related posts:

3 Gedanken zu “Kinder, wie die Zeit vergeht!

  1. Liebe Karin,

    ganz herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Ich bin vorgestern erst zufällig hier gelandet, habe mich ein bisschen umgesehen und muss sagen: Dein Blog gefällt mir gut!
    Meine Tochter ist zwar erst sieben Monate alt, aber zu gegebener Zeit, werde ich den einen oder anderen Tipp von hier mal ausprobieren. Danke dafür!

    Liebe Grüße,

    Kathrin

  2. Pingback: Happy 3. Birthday, Mamagie! | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = 6