Armband selber machen

Die Elfe mag gerne Schmuck und macht diesen auch gerne selbst, wie diese Nudelketten. Kleine Perlen aufzufädeln ist für kleine Patschehände allerdings schwierig – es sei denn, man lässt die Kleinen die Perlen auf Pfeifenputzer auffädeln. Die sind schön stabil und schon klappt alles wie am Schnü.. ähm… Pfeifenputzer!

Perlen auffädeln mit kleinen Kindern

Wenn das Armband fertig ist, einfach die Pfeifenputzer 1x ineinander schlingen und dann die Enden darum herum wickeln.

Wer die Feinmotorik noch etwas “trainieren” möchte oder wessen Kinder Freude an knibbelige Dingen haben, der sollte sich auch diese Kette oder diese Fädelbilder ansehen.

Magischer Extra-Tipp:

  • Ein weiterer Vorteil: Man kann die Pfeifenputzer auch ganz einfach wieder öffnen und die Kindern können die Perlen neu arrangieren.

Related posts:

4 Gedanken zu “Armband selber machen

  1. Ich möchte noch einen Vorschlag machen, ich habe für solche Bastelzwecke mit Kindern immer Hutgummi genommen, das erschien mir wegen seiner flexiblen Ausführung sicher. Es lässt sich zwar nicht so leicht öffnen wie mit Pfeifenreinigern, aber manche Mädchen möchten es auch nicht.

  2. Hallo Nadine!

    Vielen Dank für deinen tollen Tipp, ein Hutgummi ist sicherlich auch eine gute Idee!

    Liebe Grüße Karin

  3. Pingback: Ideen für den Adventskalender (Kindergartenkinder) | Mamagie

  4. Pingback: DIY: Deutschland-Armbänder | Mamagie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


6 − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>