DIY Dankeschön-Geschenk für Lehrer und Erzieher

Egal ob zum Weltlehrertag am 5. Oktober, dem Schuljahresende oder einfach als kleine Aufmerksamkeit: Dieses Geschenkglas mit Schoko-Überlebenspillen bzw. Doping für Lehrer oder Erzieher kommt bestimmt gut an! Denn wer mag nicht gerne Süßes? Die Lehrerin oder der Erzieher stecken das ganze Jahr über viel Zeit und Energie in unsere Kinder, da haben sie sich ein kleines Dankeschön verdient.

Geschenk für Lehrer und Erzieher: Glas mit Glückspillen für Lehrer und Erzieher als Dankeschön mit Smarties oder M&Ms und Gratis-Anleitung zum Ausdrucken

Für das Danke-Glas zum Lehrer- oder Erzieher-Doping mit Überlebenspillen benötigt ihr:

Glücksglas als kleines Geschenk oder Dankeschön für Lehrer, Erzieher, Kollegen mit Smarties oder M&Ms und Grats-Anleitung

Und so geht’s:

Einfach die Schokolinsen in das saubere Glas umfüllen. Dann die Gratis-Vorlage ausdrucken, ggf. farblich an eure Schokolinsen anpassen, lochen und mit einem hübschen Band an dem Vorratsglas befestigen.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Natürlich eignet sich das Glücksglas nicht nur für Lehrer und Erzieher, sondern auch als kleines Geschenk für Kollegen, Nachbarn oder Leute, die schon alles haben.

Bedankt ihr euch mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei den Erziehern und Lehrern eurer Kinder? Welche Erzieher- und Lehrergeschenke kamen dabei besonders gut an?

Pin it: 

Kleines DIY-Dankeschön-Geschenk für Lehrer mit Gratisvorlage zum Ausdrucken

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert.

Schwarzwald mit Kindern: Wichtelpfad am Feldberg

Wandern macht vielen Kindern ja nur bedingt Spaß – dies ändert sich allerdings blitzschnell, wenn es auf dem Wanderpfad viel auszuprobieren und zu entdecken gibt. Ein toller Wanderweg für Kinder, der immer wieder von Mitmachstationen und Wichtelszenen unterbrochen wird, ist der Wichtelpfad direkt auf dem Feldberg.

Auf dem Wichtelpfad am Feldberg macht den Kindern das Wandern Spaß

Der Wichtelpfad im Auerhuhnwald ist 2,2 km lang mit einer Steigung und Gefälle von rund 80 m. So ist er auch von Kindern gut zu bewältigen. Allerdings ist der Weg durch den verwunschenen Wald ein kleiner uriger Pfad und daher nicht für Kinderwägen geeignet. Ein toller Spielplatz am Ende des Weges lädt zum Verweilen ein. Der Pfad beginnt gegenüber von dem großen Parkhaus am Kreisverkehr in der Nähe des Café Waldvogel und ist gut ausgeschildert.

Wichtelpfad im Schwarzwald für Kinder

Als roter Faden zieht sich folgende Geschichte durch die verschiedenen Stationen: Der Postbote Ferdinand hat einen Brief für Anton Auerhahn. Dieser ist jedoch leider ausgeflogen. So macht sich Ferdinand mit Hilfe der Feldbergwichtel auf die Suche. Ob sie Anton Auerhahn wohl finden? Und was steht in dem Brief?

Tolles Ferienprogramm für Kinder in der Natur: der Wichtelpfad am Feldberg

Doch der Wichtelpfad vermittelt auch viel Lehrreiches zum Auerhahn. Hier könnt ihr das Quiz, die Karte und weitere Informationen herunterladen. Der abwechslungsreiche Wanderweg ist ein schöner Zeitvertreib für einen Nachmittag an der frischen Luft. Wenn ihr zur richtigen Jahreszeit geht, findet ihr unterwegs auch noch Verpflegung aus der Natur. Der große Spielplatz gegen Ende des Pfades lädt zum weiteren Verweilen ein.

Toller Spielplatz am Feldberg auf dem Wichtelpfad

Magischer Extra-Tipp: 

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Wichteln!

Weitere Ausflugsziele mit Kindern im Schwarzwald und in Baden-Württemberg:

Pin it: 

Wochenendprogramm mit Kindern im Freien: Wichtelpfad am Feldberg im Schwarzwald

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wurde keine Werbung beauftragt oder bezahlt.

 

Schlosstorte für den Prinzessinnengeburtstag oder die Märchenparty

Gerade bin ich über Fotos von der ersten selbst gemachten Torte der Elfe gestoßen und ich finde diese immer noch so gut gelungen, dass ich sie euch zeigen möchte. Der Dornröschenschloss-Kuchen entstand während des Lockdowns und war eine Aufgabe für den Werkunterricht. Der Lehrer hat den Kindern immer wirklich tolle Aufgaben gestellt, die diese zu Hause umsetzen sollten. In diesem Fall war es ein Beitrag rund um das Thema Märchen, zu dem die Kinder entweder etwas backen, eine Theaterkulisse erstellen oder etwas schreiben sollten. Als Hobbybäckerin fiel der Elfe die Entscheidung nicht schwer: Sie wollte eine Schlosstorte backen. Und ist diese nicht wirklich grandios geworden?

Tollte Motto-Torte für den Märchen-Kindergeburtstag: eine Schlosstorte bzw. ein Burgkuchen.

Für den Schlosskuchen benötigt ihr:

Tolle einfache Torte für den Kindergeburtstag: ein Dornröschen-Schloss-Kuchen für die Märchenparty

Und so geht’s:

Da es bei dem Märchenkuchen ja hauptsächlich um die Deko ging, hat die Elfe es sich einfach gemacht und auf gekaufte Biskuitböden und Fertig-Tortencreme zurückgegriffen.

  1. So musste sie nur den Totenboden für den oberen Stock mit Hilfe einer kleineren Springform zuschneiden.
  2. Dann die Totencreme jeweils gemäß der Packungsanleitung zubereiten und zwischen die Tortenböden streichen.
  3. Nun hat sie die beiden Torten jeweils mit Marmelade bepinselt, mit dem Fondant belegt und sie anschließend aufeinander gesetzt.
  4. Dann ging es endlich ans Verzieren: Zuerst hat sie die Eiswaffel oben in der Mitte platziert und leicht angedrückt, dann die vier Waffelbecher als Türme auf der unteren Torte.
  5. Anschließend hat sie auf zwei Mini-Butterkekse die Türrahmen und -griffe gemalt und diese mit etwas Schokoschrift auf der Rückseite seitlich an die obere Torte geklebt.
  6. Jetzt kamen die Rosenranken dran: Dazu hat sie die grünen Gummischnüre über die gesamte Torte gewickelt und die Zuckerrosen und -blumen entlang der Schnüre verteilt. Ist die Torte nicht einfach märchenhaft?

Magischer Extra-Tipp: 

  • Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Torte statt mit den Zuckerrosen auch mit echten kleinen Mini-Röschen verzieren.

Seid ihr auch so begeistert von der Märchentorte wie ich? Und was haben eure Kinder schon so alles gebacken?

Weitere Mottotorten: 

Pin it:

Tollte Schlosstorte für den Prinzessinengeburtstag

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern

 

DIY für Ostern: Hase aus Papptellern basteln

Nicht mehr lange bis Ostern, da fiebern die Kinder natürlich bereits dem Osterhasen entgegen. Wie wäre es, die Kinder einfach selbst ihren eigenen Osterhasen basteln zu lassen? Mit einem Pappteller und viel Fantasie geht das ganz schnell und einfach. Schon habt ihr stolze Kinder und eure eigene, günstige Osterdeko. Selbermachen ist individuell und bereitet allen am meisten Freude!

Hase für Ostern einfache aus zwei Papptellern selber basteln mit kleinen KindernFür die Pappteller-Osterhasen benötigt ihr:

  • zwei Pappteller
  • Wasserfarben und Stifte
  • eine Schere
  • Kleber

Und so geht’s:

  1. Zuerst malen die Kinder den Innenteil der Pappteller mit den Wasserfarben an und lassen diesen trocknen. Es bietet sich an, einen braun auszumalen und den anderen rosa, ggf. mit braunem Rand, aber natürlich können die Kinder das machen, wie sie möchten.
  2. Anschließend schneiden sie vom ersten (braunen) Pappteller den ganzen inneren Teil als Kreis aus und malen mit den Stiften ein Hasengesicht in die Mitte.
  3. Dann schneiden sie jeweils ca. 1/4 des anderen Papptellers auf der linken und der rechten Seite des Tellers mit einem geraden Schnitt ab. So entstehen die Hasenohren.
  4. Nun kleben sie die Ohren des Hasen an der Rückseite des Hasenkopfes fest. Fertig ist der Osterhase!

Magischer Extra-Tipp:

  • Natürlich können die Kinder ihren selbst gebastelten Osterhasen mit Schleifen aus Geschenkbank, Blumen aus Papier oder ähnlichem noch weiter verzieren.

Weitere Ideen für Ostern mit Kindern:

Weitere Bastelideen mit Papptellern zu verschiedenen Jahreszeiten:

Pin it: 

Bastelideen für Kinder: Osterhase aus Papptellern

 

 

 

 

 

 

 

 

Detektiv-Geburtstagsparty

Mit zunehmendem Alter der Kinder wird es schwieriger ein Party-Motto für den Kindergeburtstag zu finden, das bei Mädchen und Jungs gleichermaßen gut ankommt. Das perfekte Thema ist dann eine Detektiv-Kinderparty. Welches Kind löst nicht gerne Rätsel und begibt sich auf eine Schnitzeljagt oder Schatzsuche mit spannenden Aufgaben? Und am Ende winkt eine Schatzkiste, die es zu plündern gilt. Mit ganz einfachen Mitteln kann man mit dem Detektiv-Motto von der Einladung über das Partybuffet bis hin zu den Aktivitäten und den Mitgebseln einen spannenden und aufregenden Kindergeburtstag mit glitzernden Kinderaugen schaffen. So gestalteten wir unsere Detektivparty:

Kuchen mit Fußspuren oder Schuhabdrücken für die Detektivparty

Auf dem Detektiv-Geburtstags-Buffet standen: 

Besondere Kekse für den Kindergeburtstag backen

Detektiv-Einladung und -Tischdeko:

  • Die Einladungskarte war mit einer verschlüsselten Botschaft versehen, als Treffpunkt wurden GPS-Koordinaten angegeben, das Datum als „3. Samstag dieses Monats“, die Uhrzeit mit „exakt 54.000 Sekunden nach Mitternacht“, außerdem war ein Code-Wort genannt, das die Partnerdetektive zum Einlass nennen mussten.
  • Schuhabdrücke aus Papier (Schablone)
  • Servietten mit Schuhabdrücken (mit der gleichen Schablone wie der Kuchen)

Detektivausweis für die Detektivparty selber machen

Aber das Essen war in diesem Fall wirklich nebensächlich, das Spannende war die Detektiv-Schnitzeljagt.

Detektiv-Ausstattung (Mitgebsel): 

Bevor die Jungdetektive sich auf die Mission begaben, wurden sie natürlich standesgemäß ausgestattet. Jedes Kinder erhielt eine kleine Messenger-Bag* mit dem notwendigen Equipment:

Das braucht man für eine Detektiv-Schnitzeljagt am Kindergeburtstag

Folgends Equipment war nur 1x in jeweils einer Detektivtasche. Die Kinder mussten also zusammenarbeiten und bei jeder Aufgabe schauen, ob jemand etwas in der Tasche hatte, mit den diese gelöst werden konnte:

Die Messanger-Bag war gleichzeitig das Mitgebsel für die Kinder und durfte also mit nach Hause genommen werden.

Detektiv-Schnitzeljagt mit kostenlosen Vorlagen für den Kindergeburtstag

Detektiv-Mission:

  1. Als Erstes bekamen die Kinder den Detektivausweis zum Ausfüllen – es muss ja schließlich alles seine Ordnung haben. 😉 Hierzu habe ich mit dem Handy ein Foto von den Kindern gemacht, mit den Fotodrucker* ausgedruckt und aufgeklebt sowie die Ausweise gestempelt und unterzeichnet, während die Kinder…
  2. ihren Geheimschrift-Decodierer zusammenbastelten. Nun waren sie bereit für ihre 1. Mission.
  3. Sie bekamen einen Brief, der verschlüsselte Informationen zur Mission enthielt. Die verschlüsselten Zeilen habe ich dann in einzelne Streifen geschnitten, die jeweils von 2 Kindern zusammen mit Hilfe des Geheimschrift-Decodierers entschlüsselt und anschließend wieder zusammengesetzt wurden. Dies sparte Zeit. Dem Brief lag ein Schuhabdruck bei.
  4. Die Kinder mussten den passenden Schuh suchen, der zwischen den Kinderschuhen stand. Darin fanden sie:
    – Eine Nummer, die in grün auf rot geschrieben worden war und nur mit Hilfe der Decoder-Lupe, die ein Kind in seiner Tasche hatte, gelesen werden konnte. Diese Nummer stellte sich als Autokennzeichen heraus.
    – Als Hinweis auf den Täter: einen Rasierer, den sie aufheben mussten
  5. Nun ging es nach draußen, um das passende Auto zu finden. Damit die Suche schneller ging, teilte sich die Gruppe in zwei Teile auf, die sich mit Hilfe der Walkie Talkies*, die sich in der Tasche von 2 Kindern befanden, verständigen konnten. Auf dem Parkplatz fanden sie schließlich das Auto und darunter:
    – Eine Kapsel (Ü-Ei) mit einem Schlüssel und einen Hinweis auf den zugehörigen Briefkasten.
    – Als Hinweis auf den Täter: eine Flagge seiner Nationalität
  6. Sofort rannten die Kinder zum entsprechenden Briefkasten und fanden dort:
    – Ein Fotopuzzle und Klebefilm, um dieses zusammenzukleben.
    – Als Hinweis auf den Täter: ein Geodreieck
  7. Nachdem sie das Fotopuzzle gelöst hatten, rannten die Kinder wieder in 2 Gruppen über das Gelände, um die auf dem Foto abgebildete Stelle zu finden. Dort lagen natürlich auch die nächsten Hinweise:
    – Ein weißes Blatt, auf dem sie nach Nutzung der UV-Lampe* einen mit einem UV-Stift* geschriebenen Text fanden. Dieser enthielt die Anweisung in welche Himmelsrichtung sie gehen sollten (diese konnten sie mit Hilfe des Kompasses* herausfinden).
    – Als Hinweis auf den Täter: ein Kamm
  8. Die Kinder folgten dem Kompass dann zu einer Stelle, die mit Kreidepfeilen gekennzeichnet war. Hier fanden sie:
    – Einen Brief in Spiegelschrift, denn sie mit Hilfe des Spiegels* in einer Tasche lesen konnten. Dieser forderte sie auf, aus den gefundenen Gegenständen eine Täterprofil zu erstellen.
    – Als Hinweis auf den Täter: ein Kochlöffel
  9. Nun legten die Kinder die gesammelten Gegenstände aus und diskutierten, wer der Täter sein könnte. Sie kamen ihm auf die Schliche: Es war der Wirt des naheliegenden Restaurants, dessen Namen sich auch aus den Gegenständen ergab!
  10. Also, auf ins Restaurant und den Täter stellen! Der gab den Diebstahl dann auch sofort zu und die Kinder bekamen, neben einer Kiste mit den gestohlenen
    Flugzeug-Bauplänen* und
    Schmuckstücken*,
    natürlich auch noch eine leckere Stärkung nach der erfolgreich erfüllten Mission!

Mit diesen Ideen und kostenlosen Vorlagen gelingt die Detektivparty.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Als passendes Geburtstagsgeschenk bietet sich ein Exit-Game* an. Dieses könntet ihr mit einer kleinen Kindergruppe bzw. bei schlechtem Wetter und mit geringem Aufwand auch als Alternative zur Schnitzeljagt auf dem Kindergeburtstag spielen.

Weitere Ideen für Motto-Kinderpartys:

Pin it: 

Wie feiert man einen Detektivparty zum Kindergeburtstag?

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern. Es wurde keine Werbung beauftragt oder bezahlt.

Rentier-Adventskalender aus Papiertüten inkl. Füllideen für Jungs

An welches Tier denkt man zuerst, wenn man an Weihnachten denkt? Klar: An das Rentier. Wie wäre es, wenn 24 Rentiere als Adventskalender euren Kindern das Warten auf Weihnachten versüßen? Die Rentiere aus Papiertüten sind wirklich schnell und einfach gemacht. Schließlich soll der Adventskalender ja vor allem Freude bereiten und nicht großen Stress bei der Vorbereitung verursachen.

Einfachen Adventskalender aus Papiertüten basteln und viele Ideen für die Adventskalender-Befüllen für Jungs.

Für den selbst gemachten Adventskalender benötigt ihr:

Und so geht’s:

Einfach den Ponpon-Ball als Rentiernase auf die Papiertüte kleben und das Gesicht aufmalen.

Magischer Extra-Tipp:

  • Wer den Adventskalender etwas aufwändiger gestalten möchte, kann das Geweih auch aus dunkelbraunem Fotokarton ausschneiden und so aufkleben, dass es oben über den Rand der Papiertüte übersteht.

Ideen für die Füllung des selbst gebastelten Adventskalenders für Jungs:

Habt ihr weitere Ideen? Dann freue ich mich über einen Kommentar!

Weitere Ideen für die selbstgemachte Adventskalender und das Befüllen:

Pin it: 

Schnell selbst gemachter Adventskalender und Füllideen für Jungs

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern.

Tasse mit Herz zum Muttertag

Jede Mutter freut sich zum Muttertag am meisten über Selbstgebasteltes. Wenn es dann auch noch jeden Tag einsetzbar ist und nicht nur als Staubfänger in der Wohnung steht, ist das Muttertagsgeschenk perfekt. So wie diese Tasse mit Herz oder dem Anfangsbuchstaben der Mama, mit der sie jeden Morgen fröhlich in den Tag startet.

Diese Tasse mit Herz gestalten Kinder als Geschenk zum Muttertag oder Geburtstag der GroßEltern.

Für die selbst gestaltete Tasse benötigt ihr:

So malt man eine Tasse aus Porzellan an.

Und so geht`s:

  1.  Zuerst zeichnet ihr das gewünschte Motiv auf die selbstklebende Folie auf, schneidet es aus und klebt es auf die Tasse.
  2. Dann malt ihr viele kleine bunte Punkte auf die Tasse. Achtet darauf, dass sich dabei die Umrisse des Motivs klar abzeichnen, in dem ihr um die Kante des Motivs herum besonders viele, eng nebeneinander liegende Punkte macht.
  3. Nun zieht ihr vorsichtig die Klebefolie mit dem Motiv ab. Dieses ist nun als Negativ auf der Tasse zu sehen.
  4. Dann brennt ihr das Motiv für 30 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ein. Vergleicht hierzu vorsichtshalber die Angaben auf euren Porzellanmalern und haltet euch an diese Anweisungen.
  5. Fertig ist euer Geschenk zu Muttertag!

So gestaltet man eine individuelle Tasse mit dem Anfangsbuchstaben als Geschenk selbst.
Magischer Extra-Tipp:

  • Wie wäre es mit einer passend gestalteten Müslischale oder einem von euch designten Teller zum nächsten Anlass wie z.B. dem Geburtstag?

Weitere Ideen für Muttertag:

Individuelle Tasse mit Anfangsbuchstaben selber machen

 

 

 

 

 

 

 

*Affliliate-Links, die euch die Suche erleichtern Weiterlesen

Basteln für Ostern: Küken aus Klorollen

Das schöne Wetter erzeugt Frühlingsstimmung und es geht in schnellen Schritten auf Ostern zu. Wie wäre es in diesem Jahr mit hübschen, selbst gebastelten Küken auf dem Ostertisch?

gebastelte Kücken aus Klorollen

Für die Küken aus Klorollen benötigt ihr:

  • leere Klopapierrolle
  • Wattepads
  • gelbes Tonpapier oder alternativ gelbe Farbe
  • oranges Tonpapier
  • schwarzer Stift oder Wackelaugen

Und so geht`s:

  1. Zuerst schneidet ihr die Klorolle in der Mitte durch.
  2. Dann messt ihr die Klorolle ab und schneidet einen passenden Streifen von dem gelben Tonpapier ab, den ihr dann um die Rolle klebt. Alternativ könnt ihr die Klorolle auch anmalen.
  3. Als nächstes malt ihr die Augen des Kükens mit einem schwarzen Stift auf oder klebt Wackelaugen auf.
  4. Nun schneidet ihr einen kleinen Schnabel und kleine Füße mit 3 Zehen aus dem orangefarbenen Tonkarton aus und klebt sie an bzw. auf die Klorolle (siehe Bild).
  5. Zum Schluss schneidet ihr das Wattepad in zwei Hälften und klebt es mit der runden Seite nach unten seitlich an die Klorolle.

Kinderleichtes Upcycling: Küken aus Klorollen

Magischer Extra.Tipp: 

  • Die kleinen Küken lassen sich auch als Eierbecher beim Oster-Brunch verwenden.

Übrigens haben die Küken auch kleine Hasenfreunde, ebenfalls aus Klorollen. Diese stellen wir euch auch bald vor.

Weitere Ideen für Ostern:

Pin it: 

Recycling-Küken basteln mit Kindern

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kücken zeigen wir auch bei Dings vom Dienstag.

Kinoparty – Movie Night

Die Kinder müssen während des Corona-Lockdowns bereits auf so vieles verzichten. Vielen Eltern bricht es da fast das Herz, wenn auch der Kindergeburtstag, auf den so lange hingefiebert wurde, ausfallen muss. Aber ich denke, das Wichtigste am Geburtstag ist für das Kind, dass es sich als etwas Besonderes fühlt und einen Tag völlig im Mittelpunkt stehen darf. Das geht auch innerhalb der Familie. Das Kind wird es genießen, wenn die Eltern sich besonders viel Mühe geben und ihm einen schönen Tag bereiten möchten. Wie wäre es da mit einer Movie Night mit allem Schnickschnack aus dem Kino, statt einem einfachen Filmabend?

Kindergeburtstag zu Hause feiern mit einer Kinoparty

Neben einem spannenden Film kommt es dabei vor allem auf das Drumherum an: Eine große Auswahl an typischen Kino-Snacks, hübsche Deko, die das Kind dann im Anschluss in sein Zimmer stellen kann, und eine gemütliche Lounge aus Kissen sorgen für das besondere Flair.

Kino-Deko:

Kinoparty feiern

Kino-Snackstand:

  • Popcorn
  • Chips
  • Gummibärchen
  • Schokolinsen
  • Limonade

(Und nein, natürlich wird das nicht alles an einem Abend gegessen werden, aber das Kind kann sich das aussuchen, auf was es Lust hat. Und in den nächsten Wochen ist dann auch noch etwas Leckeres im Haus, das an den schönen Abend erinnert.)

Passendes Abendessen:

Wie wäre es davor noch mit:

  • Überbackenen Nacho-Chips mit Hackfleisch, Käsesauce und Salsa
  • Selbstgemachte Burger mit Pommes oder
  • Pizza

Unsere Movie Night haben wir übrigens mit dem Satz eingeläutet „Heute essen und trinken wir nur Ungesundes!“. 😉

Kindergeburtstag während des Lockdowns bzw. Corona zu Hause feiern

Rahmenprogramm zur Kinoparty:

  • Kinokasse spielen und die Tickets und Snacks verkaufen und abknipsen
  • Filmplakate malen
  • Verkleiden wie die Film-Charaktere
  • Filmrätsel

Welche weiteren Ideen habt ihr noch für eine Movie Night?

Weitere Mottopartys:

Pin it: 

Kinoparty zu Hause feiern

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung:

*Der Artikel enthält Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern. Es wurde keine Werbung für erkennbare Marken beauftragt oder bezahlt. 

DIY Geschenk: bemalte Weihnachtskugeln

Wie wir basteln viele mit ihren Kindern zu Weihnachten Geschenke für die Großeltern und andere Verwandte gerne selbst. Als kleine Anregung zeigen wir euch, was die Elfe im letzten Jahr zum Verschenken gebastelt hat: selbstbemalte Kugeln für den Weihnachtsbaum. Diese haben viel Freude bereitet!

Selbstbemalte Weihnachtskugel als DIY Geschenk von den Kindern

Für die selbst bemalten Christbaumkugeln benötigt ihr:

Und so geht’s:

Wichtig ist, dass eure Kinder die Umrisse des Motivs zuerst mit weißer Farbe vorzeichnen, komplett ausmalen und trocknen lassen. Anschließend malen sie das Motiv fertig auf. So kommen die Farben später gut zur Geltung.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Damit die Kugeln beim Bemalen nicht wegrollen und einen sicheren Stand haben, legt ihr sie am besten in Deckel von leeren Marmeladengläsern.

Und hier die „Erwachsenen-Version“:

Ein schönes, persönliches Geschenk: selbstbemalte Weihnachtskugeln

Pin it: 

Weihnachtsbaumkugel als Geschenk bemalen

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Geschenkideen, die Kinder basteln können:

Die Kugeln zeigen wir beim Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert