Blumen-T-Shirt selbstgemacht

Die Elfe hat ihr erstes eigenes T-Shirts gestaltet – mit etwas Hilfe ihrer Lieblingstante. Ich finde es ist wirklich sehr hübsch geworden. Da kann sie zu Recht stolz darauf sein.

Filzen mit Kindern Für ein T-Shirt mit Trockenfilz-Applikation benötigt man:

  • T-Shirt
  • Märchenwolle
  • Filznadel
  • Keks-Ausstechform
  • Unterlage: z.B. Styropor

Und so geht`s:

Ein Stück der Märchenwolle abzupfen und in die Ausstechform legen, so dass diese praktisch vollflächig am Boden ausgefüllt ist. Auf die Unterlage legen. Dann mit der Nadel immer und immer wieder an allen Stellen innerhalb der Form einstechen und die Nadel wieder herausziehen. Am besten geht es, wenn ein Erwachsener oder ein größeres Kind den Anfang macht und dass kleine Kind dann weitermachen darf. Sobald die Blume grob zusammenhält, einen kleinen runden Knäuel der Märchenwolle in einer anderen Farbe in die Mitte legen und so den Stempel „einfilzen“. Weiter filzen, bis die Blume gut zusammenhält (zur Probe aus der Form nehmen). Die fertige Blüte an die gewünschte Stelle auf das T-Shirt legen. Damit das kleine Kind mit der spitzen Nadel weiterfilzen kann, wieder die Form darumherum legen. So lange filzen, bis die Blume fest mit dem T-Shirt verbunden ist. Insgesamt hat das Projekt der kleinen Modedesignerin ca. 20 Minuten gedauert. (Wir hatten zuerst versucht, die Blume von Anfang an direkt auf das T-Shirt zu filzen, das hat bei uns aber nicht geklappt, daher die 2 Schritte.)

Die Elfe hat es wirklich gut gemacht und sich dabei nicht in die Finger gestochen, aber natürlich muss man beim Filzen immer zur Aufsicht dabeibleiben.

Magischer Extra-Tipp:

  • Mit einer selbstgemachten Filz-Applikation lassen sich auch prima kleine Flecken auf T-Shirts abdecken.

Das T-Shirt ist der Elfenbeitrag zum Creadienstag und zu Meertjes Stuff, Art of 66, KiddiKram und zu Meitli Sache.

Related posts:

3 Gedanken zu “Blumen-T-Shirt selbstgemacht

  1. Ganz bezaubernd geworden und auch noch von Deiner Tochter selbst gemacht, bravo!
    Liebe Grüße,
    Kebo

  2. Total tolle Idee! So werden bei uns sicher auch fleckenbehaftete Shirts in Zukunft gepimpt!

  3. Pingback: Weekly.23 | Mondgras.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 − = 0