DIY Dienstag: Armbänder aus Wolle

Viele sind mit ihren Kindern gerade fleißig am Weihnachtsgeschenke basteln. Wie wäre es denn mit so einem bunten Armband für die Oma oder Tante? Die Elfe hatte es in ca. 20 Minuten fertig.

selbstgemachtes Armband aus WolleFür die gewebten Armbänder benötigt ihr:

Und so geht’s:

  1. Strohhalme auf ca. 20 cm kürzen und am oberen Ende außen mit dem Klebeband nebeneinander kleben.
  2. 3 Wollfäden in der Länge von ca. 35 cm abschneiden und jeweils durch einen Strohhalm ziehen (ggf. Nadel benutzen oder die Wolle vorne mit Klebestreifen umwickeln, damit es einfacher geht). Anschließend die Wollfäden oben zusammenknoten.
  3. Dann die Wolle vom Wollknäuel unterhalb des Klebestreifens am äußeren Strohhalm festknoten und zu weben beginnen, in dem man die Wolle abwechselnd über und unter dem Strohhalm durchführt. Ggf. zwischendurch Wolle in einer neuen Farbe anknoten.
  4. Bis zum Ende weben und dann wieder die Wolle am äußeren Strohhalm festknoten.
  5. Den Klebesteifen lösen und die Strohhalme einzeln nacheinander vorsichtig herausziehen.
  6. Das Gewebte vorsichtig ganz nach oben zum Knoten schieben und die Wollfäden unten ebenfalls verknoten. Den restlichen Faden flechten, um ihn als Verschluss zu benutzen.

Fertig ist das Schmuckstück! Eine Videoanleitung auf Englisch gibt es hier.

Magische Extra-Tipps:

  • Kinderarmbänder entsprechend kürzer weben.
  • Wenn ihr das Band länger webt, nicht zusammenknüpft und evtl. unten noch eine Perle anhängt, könnt ihr daraus auch ein Lesezeichen basteln.

Weitere Ideen für Handarbeiten und Armbänder:

Die Webbänder verlinken wir auch beim Creadienstag.

Der Artikel enthält einen Affiliate-Link.

Related posts:

3 Gedanken zu “DIY Dienstag: Armbänder aus Wolle

  1. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im November #04 - Heldenhaushalt

  2. Hallo, Mamagie! Das Armband sieht am Arm deiner Tochter wirklich niedlich aus! :-) Liebe Grüße, Kathreen von “Mach mal”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


5 − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>