Pappteller-Regenbogen der Hoffnung

In Zeiten wie diesen setzen übergreifende Aktionen, die den Zusammenhalt der Bevölkerung zeigen, ein Zeichen. Sie sind wichtig, motivierend und geben jedem einzelnen Hoffnung. Aktuell basteln viele Kinder einen Regenbogen und hängen diesen, z.T. verbunden mit passenden Sprüchen und Aufforderungen, ans Fenster. Die anderen Kinder, die nun ja auch nicht mehr auf den Spielplatz dürfen, haben dadurch eine spannende Aktivität, die sie zum Spazieren gehen animiert: Sie sehen, wo andere Kinder wohnen, denen es genauso geht wie ihnen, und können die Regenbögen zählen.

Auch die Elfe hat ihren Regenbogen schon ins Fenster gehängt:

Regenbogen-Mobile aus Pappteller

Für den Pappteller-Regenbogen benötigt ihr:

  • Pappteller
  • Papier
  • Nadel und Faden
  • Farben, z.B. Wasserfarben
  • Kleber
  • optional: Streudeko

Und so geht‘s:

Zuerst zeichnet ihr auf 2/3 des Papptellers mit dem Zirkel oder frei Hand die Kreise für die einzelnen Bögen. Anschließend schneiden eure Kinder sie aus und malen sie in den Farben des Regenbogens an. Dann malt ihr Wolken auf ein Blatt Papier, die eure Kinder ebenfalls ausscheiden und mit Streuteilen bekleben können. Die Wolken klebt ihr dann unten am äußersten Bogen fest. Dann verbindet ihr die einzelnen Bögen mit etwa 1 cm Abstand mit einem Faden. Schon kann der Regenbogen im Fenster Freude bereiten!

Magischer Extra-Tipp:

  • Wer gerne Glitzer mag, kann den Regenbogen zusätzlich mit Glitzerkleber verzieren.

Habt ihr auch einen Regenbogen ins Fenster gehängt? Wie habt ihr ihn gebastelt?

Pin it:

Selbst gemachter Regenbogen

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Regenbogen erscheint auch beim Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

 

Upcycling: Schmuck aus Kaffeekapseln

Mädchen basteln ja sehr gerne aus allem Möglichen Schmuck, wie z.B. diese Armbänder aus bunten Nudeln. Dieses Mal hat die Elfe mir zum Geburtstag etwas aus leeren Kaffeekapseln gebastelt. (Ich bin kein Verfechter dieser Kapselmaschinen – wir haben einen Vollautomaten – , finde es aber gut, wenn aus Müll noch etwas Schönes entsteht.)

Upcycling von Kaffeekapseln

Für den Upcycling-Schmuck aus Kaffeekapseln benötigt ihr:

Upcycling von Kaffeekapseln

Und so geht’s:

  1. Die Kaffeekapseln gut auswaschen und vollständig trocknen lassen.
  2. Dann mit dem Gummihammer flach klopfen.
  3. Brosche: Die Kapseln in der gewünschten Form aufeinanderkleben.
  4. Auf der Rückseite den Ringrohling bzw. die Broschennadel aufbringen.
  5. Zum Schluss die Glitzersteine aufkleben.

Upcycling von Kaffeekapseln

Natürlich sind der Phantasie eurer Kinder keine Grenzen gesetzt und ihr könnt die Formen frei variieren. Spezielle Hinweise für die Halskette: Anleitung Kaffeekapsel-Kette.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Da der Schmuck sehr auffällig ist, würde ich maximal ein oder zwei Teile gleichzeitig tragen.

Wäre das nicht ein schönes Geschenk für Muttertag oder einen Geburtstag?

Pin it:

Den Schmuck zeigen wir auch beim Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern.

Gesunder Snack: Gemüse-Clown

Nachdem die Gemüse-Eule so gut ankam, haben sich die Kinder aus der Klasse der Elfe wieder einen bunten Gemüseteller für ihre Karnevalsparty gewünscht. Passend zu Fasching gab es in diesem Jahr dann einen Clown:

Clown aus Gemüse für Kinder zu Fasching und Karneval

Für den Clown aus Rohkost benötigt ihr

  • Gurken
  • gelbe und rote Paprika
  • Karotten
  • Radieschen
  • Cocktailtomaten
  • 1 große Tomate
  • Sauerrahm
  • 2 große Oliven
  • Salz, edelsüßes Paprikapulver, italienische Kräuter (oder Gewürze nach Geschmack)
  • optional: Geschenkpapier, großes Pompom-Bällchen, Tacker

Und so geht’s:

Den Sauerrahm würzen und in die Schälchen füllen. Dann das Gemüse waschen und schneiden und wie auf dem Bild auf einem großen runden Teller oder Tablett anrichten. Wer möchte kann Geschenkpapier zu Ziehharmonika falten und in der Mitte zusammentackern, so dass eine Fliege entsteht, und noch ein Kegelhütchen mit Pompom-Bommel basteln.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Natürlich könnt ihr das Gemüse nach Geschmack variieren und z.B. statt der scharfen Radieschen Blumenkohl oder Mozzarellabällchen verwenden, oder statt der Paprika-Haare Locken aus Karotten kreieren, in dem ihr feine Streifen mit dem Sparschäler abzieht.

Weitere hübsche Ideen mit Obst und Gemüse:

Pin it: 

Der Clown feiert Karneval heute beim Creadienstag, dann weiter bei Dings vom Dienstag  und schließlich beiHandmade on Tuesday. 

DIY Pimp my Jeans

Ich muss sagen, bisher blieben wir eigentlich zumeist von Löchern in den Hosen verschont. Entgegen dem, was ich von anderen Müttern höre, ging die Elfe recht pfleglich mit ihren Jeans und Leggings um – oder sie hatte eine ausgefeilte Falltechnik, die uns vor Rissen und kaputten Knien verschonte. Nun hat es innerhalb kurzer Zeit zwei ihrer Jeans doch erwischt und da ich nicht gleich neue kaufen wollte, habe ich sie ganz klassisch mit Aufnähern geflickt. Aber cool sollten die Hosen dabei natürlich auch aussehen. Und ich kann stolz berichten, dass mir das scheinbar gut gelungen ist, da die Freundinnen der Elfe ganz begeistert waren und sie gefragt haben, wo sie die Hose denn gekauft habe.

Kinderjeans mit Aufnähern cool machen

Für die cool geflickten Hosen benötigt ihr:

  • kaputte Hose
  • Wende-Pailletten-Applikation zum Aufnähen oder Aufbügeln in ca. 8 – 10 cm Größe ( bzw. je nach Loch), z.B. Kussmünder und Sterne*, ein Einhorn* oder ein Smiley*
  • weitere passende Aufnäher

Und so geht’s

Das ist nun wirklich kein Geheimnis: Einfach aufbügeln oder aufnähen, wie von Hersteller empfohlen. Damit die Hose „nice“ aussieht, mehrere Applikationen benutzen und auf ein Arrangement achten, das nicht nach „geflickt“ aussieht.

Kinderjeans mit Aufbüglern flicken

Magischer Extra-Tipp: 

  • Für weitere Kleiderpannen: Wir habe bereits einmal ein Shirt mit Flecken gepimpt, in dem wir selbst Blumen direkt auf den Fleck gefilzt haben.

Pin it: 

| 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

DIY Regenbogen-Einhorn-Badesalz

Die Elfe liebt es zur Zeit, Badezubehör selbst herzustellen. Neben Seifen (Beschreibung folgt noch), Bade-Jellys und Badebomben*, hat sie vor kurzem mit ihren Freundinnen Regenbogen-Einhorn-Badesalz gemacht – und ihre Spezialvariante: galaktisches Space-Badesalz in verschiedenen Blau-, Grün- und Lilatönen. Das Badesalz ist einfach und schnell von Hand herzustellen.

Buntes Badesalz selbst herstellenFür selbstgemachtes buntes Badesalz benötigt ihr:

Badesalz in Regenbogenfarben selber machen

Und so geht’s:

Es dauert wirklich nicht lange, duftendes Badesalz selbst herzustellen:  Zuerst schüttet ihr eine kleine Menge Badesalz in eine Porzellan- oder Glasschüssel und gebt ein paar Tropfen Seifenfarbe hinzu. Wenig Farbe, wenn ihr einen Pastellton möchtet, viel für eine satte Färbung –  je mehr Farbe, desto intensiver wird der Farbton. Nun mit einem Metalllöffel umrühren, bis die Farbe gleichmäßig verteilt ist. Anschließend könnt ihr ein paar Tropfen Duftöl ebenfalls unterrühren. Ich finde z.B. Rose sehr passend. Nehmt von der flüssigen Farbe und dem Öl am besten zuerst wenig und gebt ggf. noch mehr zu. Das Salz sollte nicht zu nass werden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch noch Glitzer einrühren.

Nun schichtet ihr das Badesalz in ein Glas und stellt die 2. Farbschicht wie oben beschrieben her. Ihr solltet möglichst für alle Farbschichten in einem Glas denselben Duft verwenden. Schön sieht es aus, wenn ihr das Glas beim Einfüllen der Schichten jeweils leicht schräg haltet. Füllt das Glas am Schluss möglichst voll, damit die Schichten Halt haben und nicht alles durcheinander gerät. Schon haben eure Kinder ein schönes Geschenk oder eine Extramotivation zum Baden. 😉

Wichtiger Hinweis: Die Elfe hat ihren selbstgemachten Badezusatz schon ein paar Mal verwendet. Wenn sie viel Badesalz nimmt, kann es sein, dass ein farbiger Rand an der Badewanne bleibt, wie manchmal bei gekauften Badetabletten für Kinder auch. Dieser geht von der Porzellanwanne gut ab, ob das bei einer Plastikwanne auch der Fall ist, kann ich jedoch nicht sagen.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Das Einhorn-Badesalz ist nicht nur ein tolles Geschenk z.B. zum Muttertag, sondern auch DIY, das nicht zu lange dauert und beim Kindergeburtstag super ankommt.

Weiteres selbstgemachtes Badezubehör:

Pin it: 

|

Bunt wird es auch bei Dings vom Dienstag, dem Creadienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

Upcycling: Stiftehalter für den Schreibtisch

Kennt ihr die Stifte-Flut, die die Schreibtische kleiner Mädchen normalerweise überschwemmt? Glitzerstifte, Neon-Leuchtmarker, Zauberstifte. Gelschreiber… – die Elfe besitzt sie alle. Für mehr Ordnung auf dem Schreibtisch hat sie sich nun an einem trüben Nachmittag einen Stiftehalter aus leeren Chipdosen gebastelt. Eine hübsche, praktische Deko für (fast) null Euro.

Stifte-Utensilo für den Schreibtisch

Für das  Stifte-Utensilo benötigt ihr:

Und so geht’s:

Zuerst die einzelnen Dosen mit dem Glitzer-Tape umwickeln. Dazwischen hat die Elfe auch einfaches Papier genommen, dies könnt ihr entweder nur an den Rändern mit dem Tape festkleben, oder zusätzlich auch mit flüssigem Kleber bzw. doppelseitigem Klebeband. Die fertigen Dosen dann mit Heißkleber oder doppelseitigem Klebeband zusammenkleben. Wir haben am Anfang noch ein Gummiband darum gewickelt, bis der Heißkleber vollständig kalt und trocken war. Schon habt ihr einen schönen selbst gemachten Stiftehalter.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Die Elfe wollte die Möglichkeit haben, später noch coole Sprüche oder Aufkleber aufzubringen. Falls eure Kinder aber z.B. ein schönes Bild gemalt haben, könnt ihr als Schutz noch selbstklebende, transparente Folie* darüber kleben.

Weitere Upcyclingideen für zu Hause.

Pin it: 

Stifte-Halter aus Chipsdosen

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern

Nikolaus-Gewinnspiel: Mach 10!

*Gewinnspiel/Werbung*

Knobeln eure Kinder auch so gerne? Die Elfe löst sehr gerne kleine Rätsel, daher nehmen wir z.B. auf langen Fahrten oft eines der „Mach 10!“-Rätselbücher aus dem Duden-Verlag mit. Die Bücher sind ab 8 Jahren und enthalten spannende Knobeleien aus den Bereichen Mathe, Deutsch und Englisch. Damit diese überschaubar bleiben, enthält jede 10 kleine Aufgaben, deren Lösung zur Kontrolle hinten im Buch abgedruckt sind. Als Belohnung für jedes gelöste Rätsel darf das Kind sich einen Sticker aufkleben. Damit es sieht, was es schon alles geschafft hat, kann es zusätzlich die Übung vorne im der Checkliste abhaken.

Rätselbücher für Kinder ab 8 Jahren

Für jedes Kind ist ein Band nach seinem Interesse dabei. Es gibt aktuell folgende Ausgaben:

Vorbestellbar sind:

Ist das nicht eine gute, sinnvolle Alternative zu Tablet und Co., die sonst gerne mal für unterwegs als Zeitvertreib mitgenommen werden?

Mach 10! vom Duden-Verlag

Gewinnspiel

Als keine Überraschung zum Nikolaus, verlosen wir gemeinsam mit dem Duden-Verlag jeweils eine Ausgabe

unter unseren Lesern. Wenn ihr eines dieser Mach 10!-Bücher gewinnen möchtet, dann schreibt einfach als Kommentar, welchen der beiden Bände ihr gerne hättet.

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis Montag,16. Dezember 2019.

Rätselbuch für Kinder gewinnen

Und so könnt ihr eure Gewinn-Chance erhöhen:

  1. Kommentar mit Beantwortung der Gewinnspielfrage auf diesem Blog. (1 Los)
  2. Kommentar mit Beantwortung der Gewinnspielfrage auf der Mamagie-Facebookseite. (1 Los)
  3. Alle Facebook-Fans von Mamagie, die dieses Gewinnspiel öffentlich teilen, haben eine zusätzliche Gewinnchance. (1 Los) Wir freuen uns natürlich auch über neue Fans. 😉
  4. Ebenso erhalten Blogger und Instagrammer, die über das Gewinnspiel berichten, eine zusätzliche Gewinnchance. (je 1 Los)

    Bitte gebt die Direktlinks in eurem Kommentar mit an, weil wir sie nur dann werten können.

Teilnahmebedingungen:

Die Auslosung unter allen vollständigen Antworten auf die Gewinnspielfrage erfolgt per Fruit Machine oder ähnlichem Tool. Der Gewinner (Gewinnkommentar) wird auf www.mamagie.de veröffentlicht und per E-Mail informiert, bitte gebt dazu eure E-Mail-Adresse im Kommentarformular an (nicht öffentlich lesbar).

Bitte habt Verständnis dafür, dass aus rechtlichen Gründen nur Personen gewinnen können, die mind. 18 Jahre alt sind. Der Versand erfolgt nur nach Deutschland. Mit der Teilnahme willigt ihr ein, dass der Name (ggf. Pseudonym), unter dem ihr euren Kommentar schreibt, auf dem Blog veröffentlicht wird. Der Gewinner muss sich innerhalb von 1 Woche nach der Bekanntgabe des Gewinners bei mir melden, sonst verfällt sein Gewinnanspruch und es wird zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgelost. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird davon auch nicht gesponsert oder unterstützt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso eine Barauszahlung des Gewinns. Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass ein rechtzeitiger Zugang bis Weihnachten NICHT sicher gewährleistet werden kann.

*Affiliate-Links, die euch dies Suche erleichtern.
Vielen Dank an den Duden-Verlag für die Bereitstellung der Gewinne.

DIY Weihnachtsschmuck: Bärchen aus Nussschalen

Eine Freundin von mir hatte ganz, ganz viele Nussschalen übrig. Diese eignen sich hervorragend für hübschen, selbst gemachten Christbaumschmuck oder andere Weihnachtsdeko. In den nächsten Wochen zeige ich euch, was wir alles aus den Walnussschalen gebastelt haben. Den Anfang machen diese kleinen Bären. Natürlich können auch die Kinder hier fleißig mitbasteln!

DIY Weihnachtsschmuck aus Naturmaterialien

Für die Bärchen aus Nussschalen benötigt ihr:

  • jeweils eine halbe Walnussschale
  • roten Filz
  • braunen Tonkarton
  • wasserfesten Stift
  • Kordel oder Band zum Aufhängen
  • Kleber oder Heißkleber

Und so geht’s:

  1. Auf den braunen Tonkarton kleine Ohren aufzeichnen, die von der Größe her zur Nussschale passen, diese ausschneiden und oben seitlich an die breite Seite der Walnuss kleben.
  2. Von dem roten Filz einen ca. 2 cm breiten und ca. 12 cm langen Streifen abschneiden und in die Enden kleine Franzen schneiden.
  3. Nun den Schal  mit Überstand unten um die Nussschale kleben. Dabei die obere Hälfte des Schales an der Seite nach innen und dann oben drehen, damit ein schöner Schwung im Schal entsteht.
  4. Zum Schluss noch das Gesicht aufmalen und oben das Band zum Aufhängen befestigen. Fertig!

Magischer Extra-Tipp: 

  • Wenn ihr mehr Glitzer möchtet, könnt ihr auf den Rand der Ohren, die Nase und die Enden des Schal etwas Glitzerkleber geben.

Weitere Ideen für die Weihnachtsdeko:

Pin it: 

Christbaumschmuck selber machen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bärchen schleichen sich rüber zum Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

Gesunder Snack: Gemüse-Eule

Die Elfe hatte kürzlich in ihrer Klasse ein gesundes Herbstfrühstück. Da es bei gesunden Snacks noch mehr darauf ankommt, dass das Essen ansprechend angerichtet ist, haben wir eine Gemüse-Eule beigesteuert. Und – was soll ich sagen – diese war ein voller Erfolg und wurde bis auf die letzte Selleriestange verputzt. 🙂

Gesunde Snacks für Kinder aus Gemüse

Für die Gemüse-Eule benötigt ihr:

  • rote und gelbe Paprika
  • Cherry-Tomaten
  • Gurken
  • Karotten
  • Stangensellerie
  • Zucchini
  • Oliven mit Mandelkern

Und so geht’s:

Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und entsprechend dem Bild legen. Die Augen bestehen aus großen Zucchinischeiben, die Pupillen aus je einer halben Olive mit Mandelkern und die Beine und Füße aus Stangensellerie. Natürlich könnt ihr die Gemüsesorten auch variieren.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Falls ihr zu den Gemüsesticks einen Dipp reichen möchtet, könnt ihr statt der Zucchini-Augen auch zwei Dippschälchen als Augen anrichten.

Weitere gesunde Snacks aus Obst und Gemüse:

Pin it: 

Gemüse für Kinder anrichten

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Eule flattert auch zu Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

 

Herbstliche Fensterdeko mit bunten Blättern

Bunte Blätter und Kastanien gehören für uns einfach zum Herbst. Zusammen ergeben sie auch eine hübsche Fenster-Deko, die schnell gemacht ist – zumindest wenn die Blätter schon mal getrocknet sind.

DIY Fensterdeko HerbstFür die herbstliche Fensterdekoration benötigt ihr:

Und so geht’s:

Bunte Blätter sammeln, zwischen zwei Blätter Löschpapier legen, zwischen Buchseiten stecken und mit weiteren Büchern beschweren, oder einfach eine Pflanzenpresse verwenden. Die trockenen Blätter dann laminieren und grob ausschneiden. Durch die Kastanien Löcher bohren, mit dem Kastanienbohrer können das auch die Kleinen schon ohne Verletzungsgefahr selbstständig. In die Laminierfolie um die Blätter oben und unten jeweils ein Loch stanzen. Anschließend die laminierten Blätter und die Kastanien abwechselnd auf Schnur auffädeln und festbinden.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Natürlich könnt ihr statt Kastanien z.B. auch Eicheln, Zapfen oder sogar Hagebutten verwenden.

Habt ihr eure Fenster oder Zimmer bereits herbstlich geschmückt?

Weitere herbstliche Dekoideen:

Pin it: 

DIY Fensterbild

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir zeigen das herbstliche Fensterbild auch bei Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert.