Weihnachts-DIY: Stern aus Tannenzweigen

Wer seinen Adventskranz selbst bindet kennt das: Da man nur die äußeren Zweige für den Adventskranz verwenden kann, bleiben am Ende die dickeren, inneren Tannenzweige übrig. Diese sind aber zu schade zum wegwerfen! Ich habe sie in diesem Jahr zu einem schönen Stern verarbeitet, den man als Weihnachtsdekoration an die Tür hängen oder auch auf den Tisch legen kann.

Türstern für Weihnachten selber machen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Anleitung für euch folgt in Kürze. Den Stern zeige ich gerne beim Creadienstag.

 

2 Gedanken zu “Weihnachts-DIY: Stern aus Tannenzweigen

  1. Cool, das gefällt mir. Eine Freundin von mir bastelt gerade einen Adventskranz. Auch bei ihr fällt sicher genug Material für einen Stern an. Da schicke ich ihr doch gleich mal den Link und bin gespannt auf die Anleitung…
    LG Renate von http://www.trippics.de

  2. Hallo, der Stern schaut toll aus. Ich kann ihn mir sehr gut als Tischdeko an Weihnachten vorstellen, oder jetzt in der Adventszeit. Ich würde ihn aber nachts rauslegen, da wir eine sehr trockene Luf haben. Da könnte er schnell austrocknen. Liebe Grüße Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *