DIY Dienstag: Maracas – shake it baby!

Heute wird es wieder musikalisch beim DIY Dienstag. Denn die Elfe liebt es zu singen. Hoch im Kurs steht gerade (im exakten Wortlaut): „Schaf, Kindlein, Schaf… Vater hüt´ die Schaf… Mutter Bäumelein, fällt herab ein Däumelein, Schaf, Kindlein, Schaf.“ Nun gut, dazu braucht man nicht unbedingt eine Untermalung mit Maracas, aber sie hat ja auch fetzigere Lieder darauf (auch wenn diese nicht ganz so lustig klingen). Daher habe ich dieses Mal selbstgemachte Rumba-Rasseln für euch.

Für die selbstgemachten Maracas benötigt ihr:

  • 2 Kinderüberraschungsei-Hülsen
  • Reis, Linsen, Mais oder ähnliches für die Füllung
  • 4 Plastiklöffel
  • Buntes Klebeband, Textilklebeband, Wasi Tape, Masking Tape oder ähnliches

Und so geht´s:

Den Reis in die Ü-Eier füllen, diese dann zwischen 2 Löffel klemmen. Am oberen Ende die Löffel mit etwas Klebeband fixieren. Dann die Löffel am besten mit einzelnen Lagen Klebeband zusammenkleben bis alles bedeckt ist. Das geht einfacher als wenn ihr das Klebeband am Stück lasst. Das Band seitlich immer wieder leicht einschneiden, damit es schöner anliegt beim Festkleben. Am Schluss mit Masking Tape verzieren. Das war´s schon! Pro Rassel braucht ihr ca. 10 Minuten.

Ich habe die Rumba-Rasseln mit Textilklebeband verschönert und dabei festgestellt, dass dieses sich viel schöner der runden Form anpasst, als das störrische Klebeband, das ich als Grundfläche benutzt habe. Wenn ihr für die Maracas ausschließlich das Textilklebeband verwendet, werden sie also gleichmäßiger.

Für Babys könnt ihr mit Kinderüberraschungseiern folgende Rasseln basteln. Falls ihr Interesse an anderen Upcycling-Ideen habt, dann schaut doch mal bei Nina vorbei.

Magischer Extra-Tipp:

  • Schön ist es auch, wenn ihr für die Rasseln eure Kinder einfach weißes Tape bunt anmalen lasst, wie hier, wo ich auch die Idee gefunden habe.

Related posts:

7 Gedanken zu “DIY Dienstag: Maracas – shake it baby!

  1. Schöne Idee, ich wollte das schon so lange mal mit Stoff testen… Mal gucken 😉 Und ja, Erdbeeren und Waldmeister passen super zusammen 😉

  2. Pingback: Fünf Dinge, die jedes Kind getan haben sollte | Mamagie

  3. liebe Karin
    Das Textilklebeband tönt spannend. Die Rasseln wurden letzte Woche auch auf Zähne und reissen von unserem Besuch (18 Monate) getestet und haben gehalten!
    Liebe Grüsse Natalie

  4. Pingback: DIY Dienstag: 50+ Ideen für selbstgemachtes Spielzeug | Mamagie

  5. Pingback: DIY Dienstag: Schellenstab | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 5 = 1