DIY Dienstag: Schellenstab

Für das heutige selbstgemachte Musikinstrument habe ich mal wieder die goldenen Osterhasen ihrer Glöckchen beraubt – wie bereits damals für die Glöckchensöcken. Zusätzlich kam einer von den gefühlt zwei Millionen gesammelten Stöcken der Elfe zum Einsatz.

Selbstgemachtes MusikinstrumentFür den selbstgemachten Glockenstab benötigt ihr:

  • Stock mit mindestens einer kleinen Gabelung
  • Glöckchen
  • Geschenkbandreste
  • Schleifpapier

Und so geht’s:

Die scharfen Kanten des Stocks abschleifen und dann mit dem Geschenkbank die Glöckchen daran befestigen.

Magischer Extra-Tipp:

  • Falls eure Kinder nicht zu den leidenschaftlichen Stöckesammlern gehören, könnt ihr z.B. die Pappröhre von Geschenkpapier oder Küchenrolle nehmen, kleine Löcher hineinstechen und die Glöckchen dran festbinden. Vorher die Papprolle anmalen oder z.B. mit Serviettentechnik bekleben.

Weitere selbstgemachte Musikinstrumente:

Und auch diese Woche geht der Beitrag zum Creadienstag, Upcycling Dienstag, Mamawerk, Kiddikram, zu Kopfkino und zu Grün Zeug.

Related posts:

2 Gedanken zu “DIY Dienstag: Schellenstab

  1. Vielen Dank, Karin, für Deinen zauberhaften Beitrag! Ich freu mich, dass wieder mal ein DIY Projekt dabei ist, und noch dazu so ein feines! Da hätt ich sofort Lust, mit den Kindern loszulegen. Auch hier sind genügend Naturmaterial, Garn und Glöckchen vorhanden 🙂

    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, grüne Grüße,

    Caro

  2. Pingback: DIY Dienstag: einfache Mundharmonika | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 + = 13