Rezept für leckere Scones

Als ich vor ein paar Tagen mit Freunden aus England skypte, bekam ich total Lust auf Scones. Und da die Elfe gerade sehr gerne backt und kocht, hat sie mir gleich welche gezaubert – und sogar das Rezept hier aufgeschrieben. Dem Elfen-Onkel haben die Scones soooo gut geschmeckt, dass er gleich neue bei ihr bestellt hat. 🙂

Rezept für englische Scones

Für 12 Scones benötigt ihr:

  • 350 g Mehl
  • 5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Joghurt
  • 1-2 EL Milch
  • optional: Streusel zum Verzieren

Und so geht‘s:

  1. Mische Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel.
  2. Gib Joghurt und Butter dazu.
  3. Verknete alles zuerst mit dem Rührgerät und dann mit den Händen.
  4. Bemehle die Arbeitsplatte, lege den Teig drauf und welle ihn ca. 2 cm dick aus.
  5. Steche aus dem Teig mit einem runden Ausstecher* oder einem Trinkglas 12 Kreise aus und lege sie auf ein Blech mit Backpapier.
  6. Verquirle das Ei mit etwas Milch und bestreiche den runden Teig.
  7. Streue nun bunte Streusel auf die Scones. (Die original Scones haben zwar keine Streusel, aber auf den Elfen-Streuseln muss es glitzern.)
  8. Schiebe das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 160 C für ca. 15 Minuten bis die Scones goldbraun sind.

Magischer Extra-Tipp:

  • Der Elfen-Onkel hat sie gleich so aufgegessen, aber in England werden Scones natürlich wie Brötchen aufgeschnitten und mit Clotted Cream und Erdbeer-Marmelade serviert. Leider gibt es die spezielle Sahne in Deutschland nicht zu kaufen, ihr könnt euch am einfachsten mit Schmand oder Frischkäse behelfen.

Weiteres Kleingebäck:

Pin  it:

Einfaches Rezept für Scones

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

11 Gedanken zu “Rezept für leckere Scones

  1. Früher bin ich sehr gerne und oft nach Grossbritannien gereist. Heute habe ich andere Prioritäten. Aber toll, dass ich dank dir wenigstens kulinarisch die Insel nach Hause holen kann!
    David

  2. Hallöchen,

    ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie Scones gegessen habe, aber mal gerne essen würde! Daher erst einmal danke für das Rezept ^^
    Vielleicht schaffe ich es ja auch bei meinem nächsten Londonaufenthalt auch mal dort welche zu essen 😀

    LG

    Alisia

  3. Die kenne ich noch gar nicht, sehen aber richtig lecker aus und einfach zu machen.

    Schönes Wochenende
    Gruß
    Julia

  4. Ich habe noch nie Scones selber gemacht – und auch echt selten gegessen bisher. Weiß gar nicht, warum, obwohl ich die auch sehr lecker finde. Muss ich morgen mal beim Bäcker Ausschau halten 😉

  5. Scones durfte ich auch schon mal selbst backen – ich glaub, das war damals eine Backmischung! Aber die Idee mit den Streuseln oben drauf finde ich richtig gut! Das ist noch mal ein leckeres Extra!

    Liebe Grüße
    Jana

  6. OMG! Ich liebe England und alles was damit zu tun hat! Und die Scones hören sich gut an! Am liebsten mit Erdbeermarmelade 😛
    Liebe Grüße,
    Tanja von Tanja’s Everyday Blog

  7. Scones
    kannte ich noch gar nicht, aber es klingt so, als ob die sehr lecker wären – muss ich unbedingt mal probieren. Vielen Dank für den kulinarischen Tipp und viele liebe Grüße Bettina

  8. Toll, das klingt ja nach einem super easy Gericht 😍 ich mag es, wenn backen einfach geht, bin dabei nämlich völlig unbegabt.
    Ganz liebe Grüße
    Wioleta

  9. Ich bin dabei dein Scones-Rezept zu backen.
    Wie viel Joghurt kommt in das Rezept?
    Die Angabe fehlt in der Aufstellung.

    Nun muss ich improvisieren.
    LG
    Anke

  10. Hallo Anke!

    Oh, das tut mir leid: 150 g. Ich habe vor Kurzem was am Artikel bearbeitet, da habe ich es wohl versehentlich gelöscht. Ich hoffe, die Angabe kommt nicht zu spät! Gutes Gelingen!

    Liebe Grüße

    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *