DIY Dienstag: Selbstgemachte Jonglierbälle

Naja, jonglieren kann die Elfe natürlich noch nicht, aber sie findet alle Bälle super, ob groß oder klein, ob bunt oder einfarbig, ob rund oder eiförmig… Als ich diese selbstgemachten Bälle bei Augusthimmel gesehen habe, musste ich sie gleich nachmachen.

Für die selbstgemachten Jonglierbälle benötigt ihr:

  • Luftballons
  • Stoffreste, altes T-Shirt, Füllwolle oder ähnliches

Und so geht´s:

Einfach vom ersten Luftballon den „Zipfel“ zum Aufblasen abschneiden, so dass nur noch der runde Ballon übrig ist. Ich habe dann ein altes T-Shirt in Streifen gerissen, einen Knödel geformt und den Ballon damit befüllt. Für einen Ball habe ich ca. 1/2 T-Shirt genommen. Das kann man variieren, je nachdem wie groß man den Ball haben möchte. In dieser Größe eignet er sich aber gut zum Jonglieren. Insbesondere, da die Bälle durch das Gummi gut in der Hand liegen. Danach einfach nochmals in Form knautschen, bei zwei oder mehr weiteren Ballons wieder den „Zipfel“ und gegebenenfalls auch das andere Ende abschneiden und über den Ball ziehen. Eine detailierte Anleitung mit Bildern gibt es bei Augusthimmel. Ein Ball ist in ca. fünf Minuten gemacht.

Bitte kleine Kinder nur unter Aufsicht mit den Bällen spielen lassen. Falls sich einer der Luftballons löst, besteht Erstickungsgefahr.

Magischer Extra-Tipp:

  • Besonders toll findet die Elfe, dass die Bälle auch schwimmen und sie sie mit ins Plantschbecken nehmen kann.

 

Related posts:

5 Gedanken zu “DIY Dienstag: Selbstgemachte Jonglierbälle

  1. Himmel an die Dinger habe ich ganze schlechte Erinnerungen! Eigentlich eine tolle Sache, wenn man nicht auf die Idee kommt das als bastelangebot an einem Tag der offenen Tür in einer Schule an zu bieten. Die Kinder haben die Luftballons nicht über die Bälle bekommen, also musste ich das für ca. 200-300 Kinder machen. Die Anzahl der Blasen an meinen Fingern kannst du dir nicht vorstellen!

  2. Hallo Natalie,

    hihi! Werde ich mir gleich mal mental vermerken…

    Liebe Grüße Karin

  3. Pingback: Ballon-Spaß | Mamagie

  4. Pingback: DIY Dienstag: 50+ Ideen für selbstgemachtes Spielzeug | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 + = 16