Bärchen-Toast

So habe ich der Elfe heute das Frühstück versüßt:

Falls ihr den Bärchen-Toast nachmachen möchtet, benötigt ihr:

  • gebutterten Toast
  • Bananen
  • Rosinen

Wie es gemacht wird, ist – glaube ich – selbsterklärend. 😉

Magischer Extra-Tipp:

  • Bei der Elfe gehe ich noch etwas sparsam mit Zucker um, aber sicherlich wäre auch eine Prise Zimt-Zucker auf dem Toast sehr lecker.

Die bärige Idee stammt von hier.

11 Gedanken zu “Bärchen-Toast

  1. Wie lustig, genau denselben Bärchentoast hatten wir dieses Wochenende auch zum Frühstück – aber noch mit Honig bestrichen 🙂 War ein voller Erfolg!
    LG Steffi

  2. Wie süß! Wird bestimmt nachgemacht! Die Idee mit dem Honig drunter gefällt mir auch, da ich selbst Honigtoast mit Banane liebe!
    LG, Bianca

  3. Pingback: Kecke Schnecke | Mamagie

  4. Pingback: Raupe Nimmersatt Pancakes | Mamagie

  5. Pingback: Sommerlicher Snack | Mamagie

  6. Pingback: Delfine und Seehunde aus Bananen | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *