Delfine und Seehunde aus Bananen

Wir sind diese Woche dran, die Frühstück-Snacks mit in den Kindergarten zu bringen. Damit das Essen auch Freude macht, gab es u.a. Delfine und Seehund aus Bananen. Wie praktisch, dass ich diese erst vor Kurzem auf Facebook entdeckt hatte. Anbei eine kleine Auswahl, insgesamt waren es über 20 Tierchen:

Tiere aus FrüchtenFür die Tiere aus Bananen benötigt ihr:

  • Bananen
  • Trauben
  • Edding
  • scharfes Messer

Wie sie gemacht werden, brauche ich wohl nicht zu erklären.

Seelöwen aus BananenMagischer Extra-Tipp:

  • Wenn ihr die Banane halb öffnet, die Häflte der Frucht herausnehmt, die Hälfte der Schale dann mehrere Male der Länge nach einschneidet und oben Augen aufmalt, könnt ihr auch einen prima Tintenfisch aus einer Banane machen.

Angekommen sind sie bei den Kindern bestens! Daher ist das auch mein Beitrag zu heutigen Freutag.

Weitere Snacks mit Bananen:

Related posts:

5 Gedanken zu “Delfine und Seehunde aus Bananen

  1. Die sind ja toll. So würden mir Bananen auch gleich viel besser schmecken. Nur leider schnitzt mir nie jemand Bananen-Delfine :-). Ich merk mir die Idee jedenfalls schon einmal für die Zukunft. Momentan findet der Windelpirat Bananen schon deswegen toll, weil er das Wort dafür kennt ;-). Ich denke diese Begeisterung legt sich leider noch früh genug, da können solche Tricks nie schaden!

    LG von Nadine

  2. Pingback: Erfrischung gefällig?! | Mamagie

  3. Pingback: Regenbogen-Party: Bunte Fruchtspieße | Mamagie

  4. Pingback: Viele Ideen für Pausen-Snacks für Kids | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 4 = 4