DIY Bade-Jellys und Dusch-Jellys

Die Elfe hat immer mal wieder Phasen, in denen sie lieber spielen als baden oder duschen will. Je nach Alter, waren/sind aber gemeinsam mit ihr selbst hergestellte Badewannenfarbe, Badebomben oder Dusch-Jellys eine große Motivation. 😉 Natürlich sind die selbst gemachten Bade-Jellys auch eine hübsche DIY Geschenkidee.

selbstgemachte Dusch-Jellys

Für die Bade- oder Dusch-Jellys benötigt ihr:

  • 12 Blatt Gelatine
  • 85 ml Duschgel
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Und so geht’s:

Zuerst die Gelatine gemäß Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Dann das
Duschgel mit Wasser und Salz in einen Topf geben und die ausgepresste Gelatine hinzufügen. Nun die Masse unter Rühren erwärmen, bis sich alles gleichmäßig verbunden hat. Vorsicht: nicht kochen! Anschließend in Silikon-Förmchen (z.B. Eiswürfel-Formen) füllen und ca. 6 Stunden im Kühlschrank kühlen, bis die Bade-Jellys fest sind.

Magischer Extra-Tipp: 

Weitere schöne Ideen für das Badezimmer:

Pin it: 

selbst gemachte Bade-Jellys oder Dusch-Jellys

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dusch-Jellys zeigen wir auch beim Creadienstag, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

2 Gedanken zu “DIY Bade-Jellys und Dusch-Jellys

  1. Was für eine coole Idee! Das merke ich mir definitiv für Weihnachten vor. Vielen Dank hierfür.
    Viele liebe Grüße

  2. Pingback: Wochenlieblinge 34/2019 - Viel Zeit zu zweit.... - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *