DIY Regenbogen-Einhorn-Badesalz

Die Elfe liebt es zur Zeit, Badezubehör selbst herzustellen. Neben Seifen (Beschreibung folgt noch), Bade-Jellys und Badebomben*, hat sie vor kurzem mit ihren Freundinnen Regenbogen-Einhorn-Badesalz gemacht – und ihre Spezialvariante: galaktisches Space-Badesalz in verschiedenen Blau-, Grün- und Lilatönen. Das Badesalz ist einfach und schnell von Hand herzustellen.

Buntes Badesalz selbst herstellenFür selbstgemachtes buntes Badesalz benötigt ihr:

Badesalz in Regenbogenfarben selber machen

Und so geht’s:

Es dauert wirklich nicht lange, duftendes Badesalz selbst herzustellen:  Zuerst schüttet ihr eine kleine Menge Badesalz in eine Porzellan- oder Glasschüssel und gebt ein paar Tropfen Seifenfarbe hinzu. Wenig Farbe, wenn ihr einen Pastellton möchtet, viel für eine satte Färbung –  je mehr Farbe, desto intensiver wird der Farbton. Nun mit einem Metalllöffel umrühren, bis die Farbe gleichmäßig verteilt ist. Anschließend könnt ihr ein paar Tropfen Duftöl ebenfalls unterrühren. Ich finde z.B. Rose sehr passend. Nehmt von der flüssigen Farbe und dem Öl am besten zuerst wenig und gebt ggf. noch mehr zu. Das Salz sollte nicht zu nass werden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch noch Glitzer einrühren.

Nun schichtet ihr das Badesalz in ein Glas und stellt die 2. Farbschicht wie oben beschrieben her. Ihr solltet möglichst für alle Farbschichten in einem Glas denselben Duft verwenden. Schön sieht es aus, wenn ihr das Glas beim Einfüllen der Schichten jeweils leicht schräg haltet. Füllt das Glas am Schluss möglichst voll, damit die Schichten Halt haben und nicht alles durcheinander gerät. Schon haben eure Kinder ein schönes Geschenk oder eine Extramotivation zum Baden. 😉

Wichtiger Hinweis: Die Elfe hat ihren selbstgemachten Badezusatz schon ein paar Mal verwendet. Wenn sie viel Badesalz nimmt, kann es sein, dass ein farbiger Rand an der Badewanne bleibt, wie manchmal bei gekauften Badetabletten für Kinder auch. Dieser geht von der Porzellanwanne gut ab, ob das bei einer Plastikwanne auch der Fall ist, kann ich jedoch nicht sagen.

Magischer Extra-Tipp: 

  • Das Einhorn-Badesalz ist nicht nur ein tolles Geschenk z.B. zum Muttertag, sondern auch DIY, das nicht zu lange dauert und beim Kindergeburtstag super ankommt.

Weiteres selbstgemachtes Badezubehör:

Pin it: 

|

Bunt wird es auch bei Dings vom Dienstag, dem Creadienstag und Handmade on Tuesday.

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert

7 Gedanken zu “DIY Regenbogen-Einhorn-Badesalz

  1. Servus Karin!
    Das Badesalz ist ja wirklich leicht herzustellen und sieht durch die Farbenvielfalt richtig toll aus! Ich habe mir soeben die Dusch-Jellys angesehen und auch die finde ich spitze! Ich freue mich, dass du das Badesalz beim DvD zeigst. Dankeschön und liebe Grüße
    ELFi

  2. Liebe Karin,
    so eine schöne Idee und so einfach…wir verschenken hier an Omas und Tanten zum Geburtstag immer Selbstgemachtes…ich glaube das Projekt für diese Jahr haben wir gefunden.
    Liebe Grüße
    Bettina

  3. Ach wie schön. Selbstgebasteltes verschenkt man immer gerne. Ganz tolle Idee und schön beschrieben. Daumen hoch von mir.

  4. Was für eine tolle und eigentlich einfache Idee. Ich liebe es, Selbstgemachtes zu bekommen oder eben zu verschenken. Die Idee merk ich mir.
    Liebe Grüße
    Sandra

  5. Was für eine tolle Idee. Wäre meine Tochter noch kleiner, wäre das unsere Wochenendbeschäftigung. Schön bunt, Klasse 🙂 LG, Claudia

  6. Wie cool ist das denn bitte? Wenn ich wieder zurück in D bin, ist das eine absolut fantastische Idee für einen Nachmittag mit meinem Patenkind. Da freu ich mich jetzt schon drauf!

  7. Pingback: Wochenlieblinge 07/2020 - Wir warten dringend auf besseres Wetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *