Muffin-Blume

Die liebe Kindergartenleiterin der Elfe hat leider den Kindergarten verlassen. Aber dafür hat sie den Kinden den Abschied mit einer leckeren Muffin-Blume versüsst. Ich fand die Ideen so toll, dass ich sie euch unbedingt zeigen möchte:

Lustiger Muffin mit BlumeFuer den blumigen Muffin benötigt ihr:

  • Einen kleinen Tontopf (Durchmesser: 9 cm)
  • Ein Muffin-Förmchen aus Papier
  • Euren Lieblingsschokomuffins-Teig
  • Schoko-Butterkekse
  • Einen dicken grünen Strohhalm
  • Eine echte Blume oder Kunstblume

Und so geht’s:

Muffins in dem Papierförmchen entsprechend eurem Rezept backen und abkühlen lassen. Dann in den Blumentopf stellen. Den Strohhalm etwas kürzen und in den Muffin stecken. Die Schokokekse zerbröseln und auf den Muffin geben. Zum Schluss den Blumenstil auf ein paar Zentimenter kürzen und oben in den Strohhalm stecken. Fertig!

Magischer Extra-Tipp:

  • Noch authentischer wird die Blume, wenn ihr Blätter aus grünem Tonkarton oder Moosgummi an den Strohhalm klebt.

Die Idee geht auch gleich zum Creadienstag, zu Meertje und zu Art of 66.

Weitere hübsche Ideen zum Kaffee:

6 Gedanken zu “Muffin-Blume

  1. Pingback: Äffchen fürs Äffchen | Mamagie

  2. Pingback: Frosch-Muffins | Mamagie

  3. Pingback: Diese selbstgemachte Muttertagskarte lässt Herzen höher schlagen | Mamagie

  4. Pingback: Ideal für den Kindergeburtstag in Kita oder Schule: Muffins im Waffelbecher | Mamagie

  5. Pingback: DIY Statement-Kette aus Kaffeekapseln | Mamagie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hatten wir in letzter Zeit einen Spam-Angriff, daher müsst ihr jetzt rechnen - aber: Ihr schafft das schon! ;-) *