DIY Dienstag: Wasserantrieb

In diesem tollen Sommer darf das Spiel mit Wasser nicht zu kurz kommen. Für alle, die die Wasserspielwand, den selbstgemachten Sprinkler oder die Schwammbomben schon zu genüge ausprobiert haben, gibt es heute eine neue Ideen zum Spielen mit Wasser: den Wasserantrieb. Und die Kleinen können beim Basteln natürlich mithelfen.

Becher mit Hilfe einer Wasserpistole bewegen Für den Wasserantrieb benötigt ihr:

  • leeren 500 gr. Joghurtbecher
  • Schnur
  • Nagelschere
  • Wasserpistole
  • optional: 2 Sonnenschirmständer
  • Masking Tape
Und so geht´s:
Auf Wunsch den Joghurtbecher mit Masking Tape bekleben. Dann in den Boden des Bechers am Rand mit der Nagelschere ein kleines Loch schneiden. Den Becher auf die Schnur auffädeln und die Schnur dann zwischen zwei Bäume oder zwei Sonnen-schirmständer spannen und befestigen. Den Becher auf die eine Seite schieben und dann mit der Wasserpistole in den Becher spritzen, so dass dieser auf die andere Seite bewegt wird.
Magischer Extra-Tipp:
  • Wenn man zwei Seile mit Bechern nebeneinander spannt, eignet sich das Spiel auch gut als Wettspiel.
Weitere Spielideen zum Thema Wasser:

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 4 = 7