DIY Dienstag: Waschstraße

Frühjahrsputz ist angesagt, auch bei den Spielzeugautos.

Für die Autowaschstraße benötigt ihr:

  • Plastikschüssel (wir haben eine mit abgesprunger Ecke recycled)
  • Spülschwämme
  • Spültücher
  • Schwammtücher
  • Schaschlikspieße
  • Korken
  • Trinkhalme

Und so geht´s:

In eine längliche Plastikschüssel an beiden Enden eine Einfahrt und eine Ausfahrt schneiden. Für die runden Bürsten am Eingang einen Spülschwamm zurecht schneiden und um einen gekürzten Schaschlikspieß kleben. Aus den Spültücher die „Zotteln“ schneiden und in Lagen rundum festkleben. Für die Schwammelemente in der Mitte kleine Stücke von einem Spülschwamm abschneiden und auf gekürzte Trinkhalme kleben. Diese Elemente dann in festgeklebten Spülschwammabschnitten befestigen. Das Tuchelement am Schluss besteht aus einem eingeschnittenen Spültuch, das um einen Schaschlikspieß geklebt wird. Zum Schutz an den Enden Korken befestigen. Es wird in kleine Kreben am oberen Rand der Schüssel befestigt.

Magischer Extra-Tipp:

  • Falls ihr nur eine „Trockenwaschstraße“ fürs Kinderzimmer basteln möchtet, könnt ihr auch einen Schuhkarton und Filz statt Plastikschüssel und Spültuch verwenden. Aber bei der Elfe muss man schon nass werden, damit es auch richtig Spaß macht. 😉

Wer noch eine Straße zur Waschstraße bauen möchte, der schaue mal hier.

Pin it: 

Selbstgebaute Waschanlage oder Waschstraße für Autos

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spielzeugauto-Waschstraße ist unser Beitrag zum Creadienstag, Upcycling Dienstag, Link your Stuff und ganz neu auch noch zum Recycling Freitag. Außerden würde ich sagen, das ist etwas Made4Boys und ein toller BaTipp.