Kreativ-Adventskalender für Mädchen + Freebie

Dieses Jahr stelle ich euch einen Adventskalender für ein kreatives Schulmädchen vor. Statt Süßigkeiten gibt es Bastel- und Kreativmaterial für die junge Dame.

Kostenlose Zahlen für den Adventskalender zum Download und Ideen für den Inhalt

Ideen für den Adventskalender für ein kreatives Schulkind:

Und damit ihr es ganz einfach habt, falls ihr den Adventskalender nachmachen möchtet, gibt es unten auch noch meine Zahlen als Freebie zum Download – ich habe mich in diesem Jahr für ganz „unweihnachtliche“ Farben entschieden:

Download: Zahlen für Adventskalender

Weitere Ideen für Adventskalender:

Pin it: 

Kostenloser Download: Adventskalenderzahlen

Füllideen für einen Adventskalender für Mädchen, der die Kreativität anregt

Viele Spaß beim Nachmachen, der Count Down läuft! 😉

Die Adventskalenderzahlen verlinken wir auch beim Creadienstag.

Der Artikel entält Amazon-Partnerlinks.

Einfachen Adventskalender basteln

Ihr wollt gerade euren Adventskalender befüllen und stellt mit Erschrecken fest, dass eure Geschenkchen zu groß für dem Kalender sind? Keine Panik, hier ein ganz einfacher Adventskalender, der in Nullkommanichts gebastelt ist.

Für den Adventskalender braucht ihr:

  • 24 Servietten, schöner sieht es aus, wenn ihr verschiedenfarbige nehmt
  • Geschenkband
  • Glitterkleber oder Stift
  • Schnur zum Aufhängen

Einfach die Kleinigkeiten in bunte Servietten einpacken und die Zahl drauf schreiben. Dann die Päckchen an einer Schnur quer durch das Zimmer oder an eine Wand hängen. Schon ist der Adventskalender fertig.

Magischer Extra-Tipp:

  • Falls ihr keine Löcher in der Wand möchtet: Schön sieht es auch aus, wenn ihr die Päckchen für den Adventskalender einfach in einen Korb legt.

Euch fehlen noch Ideen, was ihr reinpacken könntet? Hier findet ihr Vorschläge:

Eine weitere einfache Bastelidee ist eine Tütchen-Adventskalender.

Ideen für den Adventskalender (Kleinkind)

Nachdem die Elfe das Süßigkeiten-Einsammeln an Halloween gleich raus hatte, bin ich schon mal gespannt, wie sie in diesem Jahr auf ihren Adventskalender reagieren wird. Ihr seit auch gerade am Adventskalender-Päckchen packen? Hier ein paar Ideen, was ihr reintun könnt:

Da werden die Kinderaugen sicher strahlen!

Pin it: 

Viele Ideen, mit was man einen Adventskalender für Kleinkinder füllen kann

Ihr habt noch gar keine Ahnung, wie euer Adventskalender aussehen soll? Dann schaut euch doch mal diesen einfachen Adventskalender an. Wäre das was für euch? Und für die ganz Kleinen findet ihr auf dieser Seite ebenfalls was: Ideen für den Adventskalender (Babys).

Ideen für den Adventskalender (Baby)

Zugegeben, Babies würden sich wahrscheinlich genauso freuen, wenn die Päckcken des Adventskalenders leer wären: Das Papier und die Bändchen sind oft das Interessanteste daran. Trotzdem möchte man ja auch was Schönes reinpacken. Wir haben das Glück, dass Patentante, Oma und Opa die Elfe immer gemeinsam mit einem selbstgebastelten Kalender überraschen. Letztes Jahr waren folgende Dinge drin, die ich noch mit ein paar weiteren Ideen ergänzt habe:

Was für weitere Ideen habt ihr? Viel Spass beim Päckchen füllen!

Und wie sieht der ideale Adventskalender für Babys aus? Schaut doch mal unter einfacher Adventskalender – mit extra viel Papier und Bändchen. Euer Baby ist schon fast kein Baby mehr, sondern schon fast ein Jahr? Dann findet ihr unter Ideen für Adventskalender (Kleinkind) weitere Vorschläge.