Saftige Zitronen-Joghurt-Gugels

Noch mal etwas Frisches zum Kaffee, bevor wir bis Jahresende in den Duft von Zimt, Nelken und Muskat eintauchen: super saftige Zitronen-Joghurt-Muffins in Gugelform. Auch für die Elfe und die anderen Kinder war dieses leckere Gebäck süßg genug. 🙂

Schnelles Rezept für saftige Zitronen-MufinsFür die Zitronen-Joghurt-Gugels benötigt ihr:

  • 200 gr Zucker
  • 2 Eier
  • 180 ml  Öl
  • 300 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 gr Joghurt
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 80 ml Zitronensaft

Und so geht’s:

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und das Öl zugeben und verrühren. Dann das mit Backpulver vermischte Mehl und anschließend die übrigen Zutaten unterrühren. Der Teig ist wirklich ruck zuck gemacht. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend könnt ihr die Gugels mit Zuckerguss verzieren.

Magischer Extra-Tipp:

  • Alternativ könnt ihr die Gugels auch mit Orangensaft und -schale machen.

Was backt ihr für´s Wochenende? Eher noch etwas herbstliches, oder bereits was winterliches?

Weiteres Kleingebäck:

Pin it: 

Zitronenkuchen backen