21 gruselige Ideen für die ultimative Halloween-Party

Es wird wieder gruselig auf dem Blog – nicht mehr lange bis Halloween. Wie schon vor ein paar Jahren,bei der Spooky Week, stellen wir euch einfache und wirkungsvolle DIY Deko-Ideen, Horror-Rezepte und gespenstische Spiel- und Beschäftigungsideen für die gelungene Kinder-Halloween-Party vor. Wie immer gibt es hier erst mal die Übersicht, was euch erwartet. Anschließend wird jeden Tag ein neues Rezept oder eine Bastelanleitung veröffentlicht. Location-Tipp: am gruseligsten feiert sich Halloween draußen im Garten oder Hof.

Tipps für die gelungene Halloweenparty

Selbstgemachte Dekoration für die Halloweenparty, kostengünstig aus Recycling- oder Alltagsmaterial: 

Selbstgebastelte Deko für die Halloweenparty

Spielideen für eine gelungene Kinderparty:

  • Verkleidungskiste – für alle, die ohne kommen
  • Mumien wickeln – die Kinder wickeln sich gegenseitig mit Klopapier zu Mumien ein, welche Mumie ist zuerst fertig?
  • Hexentanz auf Zeitungspapier – die Kinder tanzen paarweise auf einer Zeitung. Diese wird Immer einmal weiter auf die Hälfte gefaltet, wenn die Musik stoppt. Wer schafft es, den Boden beim Tanzen nicht zu berühren?
  • Glibberspaß – wer traut sich? Kleine Gummi-Schlangen* oder Gummi-Insekten* aus Gelatine fischen, die mit Lebensmittelfarbe gefärbt wurde.

Kinderspiele für die Halloweenparty oder den Kindergeburtstag

Rezepte für das Halloween-Buffet und für Mitgebsel:

Gruselige Snacks und Süßigkeiten für Halloween selber machen

…und falls euch diese Ideen nicht reichen, dann schaut doch mal bei der Übersicht der Spooky Week vorbei. Wie sieht eure Halloweenparty aus?

Pin it: 

DIY und Rezepte für die Halloween-Party

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affliliate-Link, der euch die Suche erleichtert

Knetmonster

Falls ihr euch in der Spielzeugliste über die Knöpfe und Perlen gewundert habt, die wir mit in den Urlaub genommen haben, hier eine Spielidee, wozu wir sie verwendet haben: Knetmonster und Knetgesichter.

Monster und Figuren aus Knete, Knöpfen und PerlenDazu benötigt ihr:

Wie es geht, braucht ich wohl nicht zu erklären. Schön ist an den Knetmonstern, dass ganz kleine Kinder genauso wie größere Kinder mitmachen können. (Dann nur aufpassen, dass die Kleinen nichts von dem Krimskrams in den Mund stecken und verschlucken!) Je nach Alter sind die Varianten unendlich: Neben Monstern kann man z.B. auch Schneemänner oder allerhand Getier machen.

Magischer Extratipp:

  •  Besonders wirkungsvoll sind die Knetmonster mit Wackelaugen – ich dachte, ich  hätte welche eingepackt…

Weitere Spielidee mit Knete: