Splash-Party: Schaumtrompeten

Dass die Elfe Seifenblasen faszinierend findet, habe ich euch ja bereits erzählt. Schaum findet sie genauso toll und versucht in der Badewanne immer möglichst viel davon zu produzieren. Daher kamen auch die Schaumtrompeten super bei ihr an, mit denen man fast meterweise Schaum herstellen kann. Und das ganz einfach.

Für die Schaumtrompeten benötigt ihr:

  • leere Plastikflaschen
  • Frotteetücher (ich habe billige Waschlappen genommen)
  • Gummibänder
  • Flache Schale
  • Babyshampoo

Und so geht´s:

Den Boden der Plastikflasche abschneiden. Frotteestoff mit einem Gummiband als neuen Boden befestigen. (Ggf. vorher zuschneiden, es sollte aber noch ein breiter Rand übersteht, dann hält das Tuch besser.) Das Tuch anfeuchten. In die flache Schale Babyshampoo geben und den Tuchboden der Flasche eintauchen. (Alternativ kann man das Shampoo auch mit dem Finger auf das feuchte Tuch streichen.) In den Flaschenhals blasen – und schon entsteht eine Schaumschlage! Und mit ein paar Schaumtrompeten wird die Poolparty ruckzuck zur Schaumparty!

Magischer Extra-Tipp:

  • Gebt ein paar Gegenstände in eine große Schüssel mit ganz viel Schaum drauf und lasst die Kinder danach suchen.

Ihr möchtet auch eine Splash- oder Schaumparty machen? Hier findet ihr die Übersicht aller Rezepte, Spiel- und Bastelanleitungen. Oder lieber eine Seifenblasenparty? Dann schaut mal hier. Gut dazu passen tun auch Schwammbomben.

Splash-Party

„Splish splash, I´m taking a birthday bath!“ hieß es schon vor einiger Zeit bei uns. Den 2. Geburtstag der Elfe haben wir mit einer Wasserparty gefeiert und mir ist aufgefallen, dass ich euch dieses Event bisher vorenthalten habe.

Da die Elfe Wasserplantschen über alles liebt und sich stundenlang damit beschäftigen kann, wäre die Party aus ihrer Sicht wahrscheinlich schon ein voller Erfolg gewesen, wenn wir einfach eine Schlüssel mit Wasser und eine Gießkanne hingestellt hätten. Aber man wird ja nur einmal 2 Jahre alt, daher wollten wir ihren kleinen Gästen schon etwas mehr bieten.

Als Entertainment gab es:

  • mehrere Plantschbecken mit und ohne Bälle und einiges an Wasserspielzeug
  • eine Aqua Play Wasserbahn, die sie von der Oma zum Geburtstag bekommen hat
  • eine Angelstation
  • ein Piratenschiff, das sowieso zu ihrem kleinen Spielplatz im Garten gehört
  • selbstgemachte Schaumtrompeten

Auf dem Buffet standen:

Gebastelt haben wir zwar nicht, gut gepasst hätten aber:

Als Gastgeschenk gab es:

  • ein kleines Schiffchen/Fröschchen/Entchen/Delfinchen zum Aufziehen für die Badewanne

Damit deutschlandweit Sommergefühle aufkommen, erkläre ich die Woche zur Splash-Woche und es gibt ab morgen jeden Tag ein Rezept oder eine Bastelanleitung zur Party. Holt schon mal die Badehose raus – oder besser den Kochlöffel?! 😉

Weitere Motto-Partys auf diesem Blog:

Eine Blogparade zum Thema Kindergeburtstag gibt es bis 27. April 2014 auf dem Blog Engel + Banditen.