Ballerina Sweet Table

Die Elfe hatte am Wochenende ihren allerersten Ballettauftritt. Da sie sich so darauf gefreut hat und natürlich auch die halbe Elfen-Verwandtschaft im Publikum saß, habe ich sie zu Hause mit einem kleinen Ballerina Sweet Table überrascht – schließlich muss man sich die abgetanzten Kalorien wieder zuführen. 😉

Mottoparty BallettAuf dem Ballett Sweet Table standen:

  • Cup Cakes mit weißer Schokolade und Himbeer-Kern (Rezept unten)
  • Erdbeeren mit weißer Schokolade und bunten Zuckerperlen
  • Schokolinsen
  • Schokoplätzchen
  • Dragierte Mandeln
  • Cocoballs

Sweet Table für kleine BallerinasCup Cakes mit weißer Schokolade und Himbeer-Kern

Zutaten Teig:

  • 1 Ei
  • 150 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • 100 ml Öl
  • 200 gr weiße Schokolade (gehackt)
  • (frische oder gefrorene) Himbeeren

Zubereitung Teig:

Aus den Zutaten in der angegebenen Reihenfolge einen Teig machen, dabei immer einen kleinen Teil Mehl und einen kleinen Teil Buttermilch abwechselnd zugeben. Teig bis zur Hälfte in  Muffinsformen geben, je eine Himbeere in die Mitte drücken und mit Teig auffüllen, bis die Himbeere vollständig abgedeckt ist. Bei 190 Grad ca. 15 – 20 Min. backen und vollständig auskühlen lassen.

Zutaten Zitronen-Frosting:

  • 100 gr Puderzucker
  • 100 gr Butter
  • 200 gr Frischkäse
  • ein paar Spritzer Zitronensaft

Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen, damit sie weich wird. Puderzucker darauf sieben und verrühren, dann den kalten Frischkäse und nach Geschmack Zitronensaft unterrühren. In einen Spritzbeutel geben und auf die Cup Cakes spritzen. Die Cup Cakes sollen anschließend gleich verziert werden, weil das Frosting sonst eine Kruste bildet und die Deko nicht mehr haftet.

Ballerina bastelnDekoriert wurde der Sweet Table mit:

Und was soll ich sagen: Der Ballerina Sweet Table war der absolute Hit bei unserer kleinen Primaballerina! Und den Gästen hat es auch geschmeckt.

Weitere Mottopartys:

Regenbogen-Party

Zu ihrem 4. Geburtstag hatte sich die Elfe eine Regenbogen-Party gewünscht. Den ein Regenbogen ist das Schönste, was sie sich vorstellen kann. Ihre Lieblingsfarbe ist „Regenbogen“ und ihr Lieblingskuscheltier wird oft mit dem Kosename „Regenbogenhase“ bezeichnet. Sie freut sich total, wenn sie irgendwo einen Regenbogen entdeckt, z.B. wenn sich das Sonnenlicht an einer Glasplatte bricht. Also gab es eine Regenbogen-Party – ein dankbares Motto.

Auf dem Kuchen-Buffet standen:

Abendessen in RegenbogenfarbenAuf dem Abendessen-Buffet gab es:

Cupcakes dekorieren, NudelkettenZur Unterhaltung haben wir angeboten:

Deko und Gastgeschenke RegenbogenpartyDeko-Ideen und Gastgeschenk:

Viel Spaß mit den Farben des Regenbogens!

Weitere Mottopartys:

Big Bubbles Birthday Blast – die Seifenblasen-Party + Gewinnspiel

Nach der Splash-Party im letzten Jahr, hat die Elfe Ihren 3. Geburtstag mit einer Seifenblasen-Party gefeiert. Mit literweise selbstgemachter Seifenblasen-Lösung, gebastelten Seifenblasen-Stäben und vielen leckeren, kugeligen Snacks. Besonderes Highlight waren die Seifenblasen-Maschinen, die – zur Freude der Kinder und dem Leidwesen der Eltern – auch noch Musik machen und farbig leuchten… 😉

Essen und Spielen rund um SeifenblasenZur Unterhaltung gab es:

  • riesige Mengen an selbstgemachter Seifenblasen-Lösung
  • eine Station mit verschiedensten Steifenblasen-Pustestäben und Geräten z.B. Seifenblasen-Zauberstäbe und -Schwerter, aber auch Trichter, Lochkellen, Siebe…
  • eine große Seifenblasenmaschine (habe ich leider vergessen zu fotografieren)
  • kleine Seifenblasenmaschinen*, die dann auch als Gastgeschenk mitgegeben wurden

Gebastelt wurden:

Auf dem Buffet standen lauter runde Snacks:

Wir hoffen, die Ideen gefallen euch und wünschen euch viel Spaß bei eurer eigenen Seifenblasen-Party!

Weitere Ideen rund um Partys findet ihr hier:

Gewinnspiel

Maschine für Seifenblasen gewinnenUnd wisst ihr was? Ich habe noch eine der tollen kleinen Seifenblasen-Maschinen in meinen Vorräten gefunden! Diese verlosen die Elfe und ich rechtzeitig zum Frühlingsstart unter allen unseren Lesern, die gerne so ein super Teil hätten.

Was ihr dafür tun müsst? Nix!

Naja, einen Kommentar solltet ihr hier schon hinterlassen, damit ich auch weiß, dass ihr die Seifenblasen-Maschine gewinnen möchtet. 😉

Wie immer gilt: Alle Facebook-Fans von Mamagie, die das Gewinnspiel teilen, haben eine (1) zusätzliche Gewinnchance. Und wir freuen uns natürlich auch immer über neue Fans. 😉 Ebenso erhalten Blogger, die über das Gewinnspiel berichten, eine (1) zusätzliche Gewinnchance. Bitte gebt die Direktlinks in eurem Kommentar mit an, damit ich sie werten kann.

Das Gewinnspiel läuft bis Ende der Seifenblasen-Party-Woche, bis Sonntag, den 16. März 2014. Die Auslosung erfolgt per Fruit Machine. Der Gewinner (Gewinnkommentar) wird hier veröffentlicht und per E-Mail informiert, bitte gebt dazu eure E-Mail-Adresse im Kommentarformular an.

Bitte habt Verständnis dafür, dass nur Personen gewinnen können, die mind. 18 Jahre alt sind und eine Versandadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Mit der Teilnahme willigt ihr ein, dass der Name (ggf. Pseudonym), unter dem ihr euren Kommentar veröffentlicht, im Falle eines Gewinns auf dieser Website veröffentlicht wird. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird davon auch nicht gesponsort oder unterstützt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso eine Barauszahlung des Gewinns.

Nun drücken wir euch die Daumen, dass ihr vor Freude bald Blasen machen könnt!

*Affiliate-Link, der euch die Suche erleichtert.

Partygläser DIY

Vor einiger Zeit habe ich als Werbegeschenk eine Karaffe und 6 Gläser bekommen. Nun möchte ich meinen Gästen ungern ihre Getränke in einem Glas mit Werbeaufdruck servieren, aber als guter Schwabe kann man so etwas natürlich auch nicht einfach wegwerfen. Die Lösung: Mit selbstklebener Tafelfolie gepimpt sehen Karaffe und Gläser nicht nur gleich viel besser aus, sondern man muss nach einer Party auch nicht mehr so viele Gläser spülen. Den mit dem Namen des Gastes versehen, reicht diesem auch ein Glas pro Abend/Getränkesorte und er nimmt nicht ständig ein neues, weil er sein Glas nicht mehr findet. 😉

Für die Partygläser benötigt ihr:

Und so geht´s:

Einfach gewünschte Form ausschneiden, aufkleben und mit Kreide beschriften.

Magischer Extra-Tipp:

  • So könnt ihr auch andere formschöne Flaschen, Einmachgläser… vorzeige- oder schenktauglich machen, wenn ihr z.B. eure Vorräte verstauen oder selbstgemachten Likör oder Marmelade verschenken möchtet.

Und was soll rein in die Karaffe? Probiert doch mal die Mint Lemonade oder das Minzwasser.

Weitere Party-Ideen:

Pin it: 

Partygläser mit Tafelfolie und Kreidestiften

 

 

 

 

 

 

 

 

*Affiliate-Links, die euch die Suche erleichtern.

 

 

Splash-Party

„Splish splash, I´m taking a birthday bath!“ hieß es schon vor einiger Zeit bei uns. Den 2. Geburtstag der Elfe haben wir mit einer Wasserparty gefeiert und mir ist aufgefallen, dass ich euch dieses Event bisher vorenthalten habe.

Da die Elfe Wasserplantschen über alles liebt und sich stundenlang damit beschäftigen kann, wäre die Party aus ihrer Sicht wahrscheinlich schon ein voller Erfolg gewesen, wenn wir einfach eine Schlüssel mit Wasser und eine Gießkanne hingestellt hätten. Aber man wird ja nur einmal 2 Jahre alt, daher wollten wir ihren kleinen Gästen schon etwas mehr bieten.

Als Entertainment gab es:

  • mehrere Plantschbecken mit und ohne Bälle und einiges an Wasserspielzeug
  • eine Aqua Play Wasserbahn, die sie von der Oma zum Geburtstag bekommen hat
  • eine Angelstation
  • ein Piratenschiff, das sowieso zu ihrem kleinen Spielplatz im Garten gehört
  • selbstgemachte Schaumtrompeten

Auf dem Buffet standen:

Gebastelt haben wir zwar nicht, gut gepasst hätten aber:

Als Gastgeschenk gab es:

  • ein kleines Schiffchen/Fröschchen/Entchen/Delfinchen zum Aufziehen für die Badewanne

Damit deutschlandweit Sommergefühle aufkommen, erkläre ich die Woche zur Splash-Woche und es gibt ab morgen jeden Tag ein Rezept oder eine Bastelanleitung zur Party. Holt schon mal die Badehose raus – oder besser den Kochlöffel?! 😉

Weitere Motto-Partys auf diesem Blog:

Eine Blogparade zum Thema Kindergeburtstag gibt es bis 27. April 2014 auf dem Blog Engel + Banditen.